Jane Bond, nein danke! Eva Green: "Ich finde James Bond sollte ein Mann bleiben"

Jane Bond, nein danke! Eva Green: "Ich finde James Bond sollte ein Mann bleiben"
Eva Green will, dass James Bond traditionell als männlicher Charakter fortgeführt wird © Sheri Determan/WENN.com, WENN

Schauspielerin Eva Green reflektiert im Interview über die Frage, ob es eine weibliche Jane Bond geben sollte – und ist entschieden dagegen.

Zurzeit wird fleißig diskutiert: Wer wird Daniel Craigs (51) Nachfolge antreten und der neue James Bond werden – oder die neue Jane Bond? Denn unzählige Schauspieler sprachen sich bereits für eine weibliche Version des Kult-Agenten aus. "Wollen wir nicht mal einen anderen Bond-Charakter haben? Es könnte eine schwarze Frau sein oder eine weiße. Warum nicht?", erklärte Idris Elba (46), der selbst als heißer Anwärter für den Geheimagenten 007 gilt, gegenüber dem 'Daily Star'.

Doch eine Frau, die im Bond-Universum bereits Erfahrungen sammelte, sieht für Jane Bond keine Zukunft.

"Eine Frau ergibt einfach keinen Sinn" Eva Green (38) spielte 2006 in 'James Bond 007: Casino Royale' das Bond-Girl. Die französische Schauspielerin erklärt nun gegenüber 'Vanity Fair': "Ich finde James Bond sollte ein Mann bleiben. Eine Frau ergib

Alles ist möglich