Jana Ina und Giovanni Zarrella: Werden sie von Elvis getraut?

Jana Ina und Giovanni Zarrella: Werden sie von Elvis getraut?
Jana Ina und Giovanni Zarrella wollen es noch einmal wagen © Georg Wendt/picture-alliance/Cover Images, WENN

Das Traumpaar Jana Ina und Giovanni Zarrella denkt darüber nach, ein zweites Mal zu heiraten. Dieses Mal könnten sie in Las Vegas vor den Altar treten.

Jana Ina (43) und Giovanni Zarrella (41) sind seit 2005 verheiratet. In all den Jahren gab es keine einzige Negativschlagzeile, ihr Privatleben ist weder in der Presse noch auf Social Media je durch den Schmutz gezogen worden. Wie schafft man das, wenn beide Partner im Scheinwerferlicht stehen?

Auf nach Vegas!

Jana Ina und Giovanni lieben sich halt. Aus diesem Grund überlegen sie nun auch, ein zweites Mal vor den Traualtar zu treten, wie Giovanni gegenüber 'Meine Schlagerwelt' verrät: "Wir denken tatsächlich über Las Vegas nach, in so einer kleinen Chapel mit Elvis Presley als Pfarrer vielleicht ..." Bereits in diesem Sommer wollen sie sich noch einmal trauen, auch wenn die finale Location noch nicht entschieden ist. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder; einen Sohn namens Bruno und eine Tochter. Doch haben die beiden vielleicht auch Tipps für andere Paare, die genau so glücklich sein wollen?

Jana Ina und Giovanni Zarrella teilen ihr Geheimnis

Giovanni muss da nicht lange überlegen, erklärt gegenüber dem 'neuen Blatt': "Wir sind gut zueinander. Wir respektieren uns, hören uns zu und gehen nie unter die Gürtellinie. Und wir reden viel. Wir lieben es, uns auszutauschen, uns gegenseitig zu beraten und gemeinsam zu lachen." Im Gespräch mit 'Bild' hatte Jana Ina Zarrella bereits verraten: "Es ist wichtig, dass man sich respektiert, dass man dem anderen immer etwas Freiraum lässt, dass man Geduld hat miteinander und zusammenhält. Es wird nicht immer nur schöne Zeiten geben, es gibt auch ein paar schlechte Tage, aber man muss immer wissen, was man aneinander hat. Hinter einer Ehe steckt ganz viel Arbeit, aber es lohnt sich!"

© Cover Media