Jan Hofer: Von der "Tagesschau" zur RTL-Allzweckwaffe?

Jan Hofer: Von der "Tagesschau" zur RTL-Allzweckwaffe?
Jan Hofer wird an "Let's Dance" teilnehmen. © TVNOW / Paul Schirnhofer, SpotOn

"Let's Dance" und mehr

Am 14. Dezember 2020 hat sich Jan Hofer (68) mit einer letzten "Tagesschau"-Ausgabe als Chefsprecher der ARD-Nachrichtensendung verabschiedet. In den TV-Ruhestand geht der Moderator deshalb aber nicht. Am vergangenen Dienstag ist er gleich in mehreren RTL-Sendungen aufgetaucht. Ende Januar und Februar wird er darüber hinaus in zwei Shows des Privatsenders zu sehen sein.

Dienstagmittag staunten die RTL-Zuschauer nicht schlecht: Jan Hofer tauchte im Magazin "Punkt 12" auf und moderierte kurzzeitig anstelle von Katja Burkard (55). Am Abend war er dann neben Frauke Ludowig (57) in "RTL Exclusiv" zu sehen und zeigte einmal mehr sein Können als Nachrichtensprecher. Der 68-Jährige gab einen Ausblick auf die Themen der darauffolgenden Nachrichtensendung "RTL Aktuell". "Irgendwie solltest du etwas mit Fernsehen machen, das war super", scherzte Ludowig am Ende.

Jan Hofer ist bald auf dem Tanzparkett zu sehen

Der Hintergrund von Jan Hofers Gastauftritten: Die RTL-Mut-mach-Aktion "L im Lockdown". Der Sender will mit Aktionen für Abwechslung und Überraschungen sorgen. Am Dienstag stand das "L" für "Let's Dance". In der RTL-Tanzshow wird Jan Hofer ab dem 26. Februar als Kandidat mitmischen (auch via TVNow zu sehen). Vor "Let's Dance" wird er aber noch in einer weiteren RTL-Sendung zu sehen sein.

In der Live-Show "Zeugnis für Deutschland" mit Moderatorin Barbara Schöneberger (46) benoten am 29. Januar (20:15 Uhr) Prominente im Studio, darunter Hofer oder auch Günther Jauch (64) und Thomas Hermanns (57), und die Zuschauer zuhause ihre Heimat. Geprüft wird Deutschland in sechs Haupt- und drei Nebenfächern wie Sicherheit, Gesundheit und Umwelt. "Deutschland wird gut abschneiden, weil wir im Vergleich zu anderen Ländern einfach besser organisiert und disziplinierter sind", wagt Hofer vor der Show eine optimistische Prognose.

spot on news