Zuletzt hat's kräftig geknallt

Jamie Lynn und Britney Spears im Mega-Streit: Gibt es noch Hoffnung auf ein Happy End?

Spears-Schwestern Britney und Jamie Lynn im Clinch!
05:32 Min

Spears-Schwestern Britney und Jamie Lynn im Clinch!

Es brodelt im Schwestern-Zank zwischen Britney Spears (40) und Jamie Lynn Spears (30). Nachdem Letztere im TV öffentlich ausgepackt hat, schoss die Pop-Prinzessin heftig zurück. Jetzt könnte tatsächlich ein Happy End in Sicht sein.

Benutzt Jamie Lynn ihre Schwester nur für ihre Zwecke?

„Things I Should Have Said“ heißt das Buch der Spears-Schwester, das am 18. Januar 2022 erscheint. Ob Jamie Lynn durch ihr Tränen-Interview im amerikanischen Frühstücksfernsehen also lediglich dafür die Werbetrommel rühren wollte? Zumindest auf die „Toxic“-Sängerin muss es so gewirkt haben, denn Britney ließ zuletzt kein gutes Haar an der aufstrebenden Autorin. Via Twitter polterte die Ex-Entmündigte nach Jamie Lynns medienwirksamen Auftritt: „Meine Familie hat meine Träume zu 100 Milliarden Prozent ruiniert und versucht, mich wie die Verrückte aussehen zu lassen.“ Ihr knallhartes Schwestern-Urteil über die Interviewte: „Abschaum“!

Ob es da überhaupt noch Hoffnung auf eine Versöhnung gibt? Immerhin: Jamie Lynn erklärte dem einstigen Teenie-Star auf der TV-Couch sogar tränenreich die Liebe – trotz der „komplizierten“ Beziehung, wie sie sagt. Zu verdanken hat sie Britney zumindest viel, wie Promi-Experte Rob Shuter sagt: „Sie hat es geschafft, ein internationaler Superstar zu werden, auf Magazin-Titelseiten zu sein. Aber nicht, weil sie Jamie Lynn ist, sondern weil sie die Schwester von Britney Spears ist." Welche interessanten Einblicke der Kenner noch so teilt, sehen Sie oben im Video. (nos)