Jamie Dornan in 'The Fall' und Wentworth Miller in 'Prison Break': Neue Serien-Highlights im April

Die Serien-Highlights im April
Die Brüder sind wieder vereint: Lincoln Burrows (Dominic Purcell, l.) und Michael Scofield (Wentworth Miller) aus "Prison Break" © RTL II, SpotOn
Anzeige:

"Prison Break" und mehr

April, April? Nein, die Rückkehr des Brüder-Duos Michael Scofield und Lincoln Burrows aus der Hit-Serie "Prison Break" ist kein Aprilscherz. Nur vier Tage nach US-Start gibt es die neuen Folgen als deutsche Erstausstrahlung bei RTL II. Diese Reunion ist nicht das einzige Highlight, dem Serienjunkies im April frönen können. "Better Call Saul" liefert Staffel drei ab, ein "Girlboss" und die "Girls" mischen alle auf und sogar die Helden aus Chicago melden sich zurück. Die Serien-Tipps im Überblick:

1. bis 7. April

Krimi-Fans können ab 1. April auf Netflix "Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan in der britischen Serie "The Fall" erleben. Er liefert sich ein packendes Duell mit "Akte X"-Darstellerin Gillian Anderson. Ab 3. April können "Homeland"-Fans auf Amazon Staffel fünf frönen. Wie geht es mit Carrie (Claire Danes) weiter? Am 7. April wird es auf Netflix wieder musikalisch. Der zweite Teil der ersten Staffel von "The Get Down" verspricht erneut heiße Beats.

8. April

RTL II fährt ab 8. April mit dem Serien-Samstag im Doppelpack fort. Um 20:15 Uhr wird nur vier Tage nach US-Start die neue, fünfte Staffel von "Prison Break" als deutsche Erstausstrahlung gezeigt. Die neun Episoden vereinen den Original-Cast und bringen das Brüder-Duo um den totgeglaubten Michael Scofield (Wentworth Miller) und Lincoln Burrows (Dominic Purcell) wieder zusammen. Wie wird seine Ex-Frau Sara (Sarah Wayne Callies) auf seine Auferstehung reagieren? Im Anschluss daran wird die erste Staffel von "The Last Ship" von "Transformers"-Regisseur Michael Bay als Free-TV-Premiere ausgestrahlt. Eric Dane, allen "Grey's Anatomy"-Fans als Dr. Mark Sloan bzw. McSteamy bestens bekannt, spielt darin die Hauptrolle.

9. bis 20. April

Ab 11. April kehrt Bob Odenkirk alias Saul Goodman im beliebten "Breaking Bad"-Spin-off "Better Call Saul" auf Netflix zurück. Jede Woche gibt es eine neue Folge der dritten Staffel. Fans von "Downton Abbey" dürfen sich ab 16. April über Staffel sechs bei Amazon freuen. Der einstige "James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan feiert ab 14. April deutsche TV-Premiere mit der zehnteiligen ersten Staffel von "The Son", immer um 21 Uhr auf TNT Serie. Als Jugendlicher muss der gutmütige Eli McCullough (Jacob Lofland) mitansehen, wie seine gesamte Familie von Indianern misshandelt und getötet wird. Jahre später ist der erwachsene Eli (Pierce Brosnan) das skrupellose Oberhaupt einer texanischen Farmer- und Öldynastie, der selbst vor Mord nicht zurückschreckt, um seine Position zu halten. Doch dieses bedingungslose Streben nach Macht hat weitreichende Konsequenzen...

21. April

Am 21. April können sich Serienjunkies vor Angeboten kaum retten. Amazon bietet Staffel drei seines Originals "Bosch" an. Netflix schickt "Kein Ort ohne Dich"-Star Britt Robertson als "Girlboss" ins Rennen um die Gunst der Streaming-Fans. Power-Lady und Oscar-Gewinnerin Charlize Theron war hinter den Kulissen als Produzentin beteiligt. Staffel drei von "Fargo" ist dann ebenfalls bei Netflix am Start. Im Free-TV warten unterdessen heiße Feuerwehrmänner und coole FBI-Agenten: Um 20:15 Uhr geht auf VOX das Team von "Chicago Fire" mit Folgen der vierten Staffel auf Sendung. Lady Gagas Ex-Verlobter Taylor Kinney rettet dann wieder reichlich Leben. Im Anschluss um 22:10 Uhr gehen die Helden von "Chicago P.D." Gesetzesbrechern an den Kragen. Es ist die Fortsetzung der ersten Staffel ab Episode zehn.

22. bis 30. April

Matt Bomer alias Neal Caffrey könnte in "White Collar" ab dem 24. April um 20:15 Uhr im Disney Channel die Fan-Herzen stehlen. Er ist ein gewitzter, gutaussehender und charmanter Dieb - und gilt als einer der besten Kunstfälscher weltweit. Die sechste und letzte Staffel von Lena Dunhams Serie "Girls" wird als deutsche TV-Premiere ab dem 25. April um 21:25 Uhr auf TNT Comedy ausgestrahlt. Auch in den finalen Folgen liegen Verzweiflung und Euphorie bei den Freundinnen Hannah (Dunham), Marnie (Allison Williams), Jessa (Jemima Kirke) und Shoshanna (Zosia Mamet) nah beieinander. Wie wird das alles enden? Netflix veröffentlicht zudem am 28. April die erste Staffel der spanischen Originalserie "Las Chicas del Cable". Lassen Sie sich in die 1920er Jahre zurückversetzen...

spot on news