Jaden Smith zeigt Einsatz

Jaden Smith zeigt Einsatz
Jaden Smith © BANG Showbiz

Jaden Smith ist fest entschlossen, die Wasserkrise in Flint, Michigan, zu bekämpfen.

Der 20-jährige Schauspieler hielt auf dem WeWork Global Summit 2019 am Mittwoch (09. Januar) im Microsoft Theater in Los Angeles eine Rede. Er sprach darüber, wie seine Non-Profit-Organisation Just Impact, die von seiner Marke 'JUST Water' finanziert wird, leidenschaftlich daran arbeitet, Wasser zu reinigen und anderen zu helfen. Der 'Karate Kid'-Darsteller sagte: "Wir führen ein Pilotprogramm in Flint, Michigan, durch, wo wir ein Umkehrosmose-Filtersystem einsetzen, das alle 60 Sekunden rund 38 Liter Wasser reinigen kann. In Flint verbrauchen sie weiterhin jedes Jahr 3 Millionen Flaschen Wasser. Anstatt all das Wasser auszulagern, sagten wir: 'Lass' uns hier etwas für euch schaffen, mit dem ihr euer eigenes sauberes Wasser pumpen könnt.' Ich habe gesehen, wie ihr so lange kämpfen musstet und ich habe mich gefragt, warum nicht jemand etwas dagegen unternimmt. Letztendlich versuche ich, Menschen auf der ganzen Welt zu helfen."

Der leidenschaftliche Aktivist erhielt im vergangenen Monat den ersten 'Robert Redford Award' für seine Umweltarbeit. Er wurde von James und Robert Redford bei der Benefiz-Veranstaltung des Redford Center in der August Hall in San Francisco geehrt. James Redford sagte in einer Presseerklärung damals: "Es gibt wirklich keinen besseren ersten Menschen, der mit diesem Preis in diesem Moment ausgezeichnet werden kann. Jaden ist ein Vorbild für junge Leute und mein Vater und ich verstehen beide, wie wichtig es ist, die Positivität und die Lösungen von Jüngeren zu unterstützen."

BANG Showbiz