Jack Osbourne: Wer hat seine Identität gestohlen?

Jack Osbourne: Wer hat seine Identität gestohlen?
Jack Osbourne hat die Polizei eingeschaltet © WENN.com, WENN

Musiker Jack Osbourne ist um knapp 25.000 Euro ärmer, nachdem sich jemand seine Kreditkartendaten angeeignet hat.

Jack Osbourne (34) ist bestohlen worden. Der Sohn von Schockrocker Ozzy Osbourne (70) und dessen Frau Sharon Osbourne (67) ist aufgefallen, dass sich einige merkwürdige Dinge auf seinem Konto zugetragen haben müssen, nachdem er seinen Kreditkarten-Auszug näher unter die Lupe nahm.

Jack Osbourne hat schon einen Verdacht

Beamten der Polizeibehörde von Los Angeles, wo Jack lebt, erklärten gegenüber 'TMZ', dass der Musiker bei eingehender Untersuchung mehrere Bezahlvorgänge bemerkt habe, die nicht von ihm autorisiert worden seien. Daraufhin habe er die Polizei alarmiert und ihnen von seinem Verdacht berichtet, dass ein Dienstleister seine Kreditkarten-Informationen gestohlen habe. Besagter Dienstleister sei von Jack beauftragt worden, einmal im Monat zu ihm ins Haus zu kommen. Um welchen Service es sich dabei aber genau handelt, wurde nicht bekanntgegeben.

Rückkehr ins TV?

Die Polizei ermittelt derweil, verhaftet wurde allerdings bislang noch niemand. Bei Jack könnte die Kasse bald wieder klingeln, denn seine Schwester Kelly hatte erst vor Kurzem angedeutet, dass es ein Reboot ihrer populären Reality-TV-Show 'The Osbournes' geben könnte, die vor allem in Großbritannien und den USA überaus erfolgreich war, als sie von 2002 bis 2005 auf MTV lief.

© Cover Media