Die Jury soll ausgewechselt werden

Ist Heidi Klums Zeit bei "America's Got Talent" vorbei?

Die Juroren Howie Mandel (l-r), Mel B, Heidi Klum und Simon Cowell sitzen in der Jury von "America's Got Talent".
Angeblich soll Heidi Klum nicht mehr in der nächsten Staffel von "America's Got Talent" dabei sein © dpa, Trae Patton, OC sab

Erfinder Simon Cowell will angeblich einen Neustart für "America's Got Talent"

Muss Heidi Klum (45) ihren Juroren-Platz bei "America's Got Talent" räumen? Seit 2013 ist die Model-Mama fester Bestandteil der US-amerikanischen Talent-Show. Doch laut eines Berichts des Promi-Portals "Page Six" ist Show-Erfinder Simon Cowell (59) jetzt bereit für eine Umstrukturierung seiner Jury.

"Sie haben mit Mel B. angefangen und jetzt trifft es jeden"

"Gerüchten zufolge werden alle Juroren ersetzt, außer Simon. Sie haben mit Mel B. angefangen und jetzt trifft es jeden", wird eine nicht näher genannte Quelle zitiert. Model Tyra Banks (45) soll als Moderatorin die Sendung ebenfalls verlassen. Wer die möglichen Jury-Nachfolger sind, dazu äußerte sich der Informant nicht. Ob tatsächlich etwas an Heidis Jury-Aus dran ist, ist allerdings nicht klar, denn eine andere Quelle aus dem Show-Umfeld bezeichnete die angeblichen Informationen über den Jury-Wechsel als "ungenau", immerhin sei "America's Got Talent" auch nach 13 Staffeln und vor allem mit der jetzigen Jury ein großer Erfolg: "Die Marke wächst und schlägt sich phänomenal gut". Ein offizielles Statement steht noch aus.

Zuletzt hatte Heidi noch kräftig die Werbetrommel für die Talent-Show gerührt, als sie ein sehr privates Foto von sich und ihren Lieben beim "Rudelgucken" auf Instagram hochludt

spot on news

weitere Stories laden