Iris Berben bei Barbara Schöneberger: “Ich habe die Freiheit, nicht mehr alles mitmachen zu wollen”

Iris Berben bei Barbara Schöneberger: “Ich habe die Freiheit, nicht mehr alles mitmachen zu wollen”
Iris Berben muss sich nicht mehr verbiegen © Starpress/WENN.com, WENN

Iris Berben wird am kommenden Wochenende zu Gast sein bei Barbara Schönebergers Radioshow. Dabei wird die ewig junge Schauspielerin so einige Geheimnisse ausplaudern.

Fans von Iris Berben (69) dürfen sich auf den kommenden Samstag (14. September) freuen. Dann wird ihr Idol bei Barbara Schönebergers (45) Radio-Talk "Mit den Waffeln einer Frau" Rede und Antwort stehen. Klar, dass einer, der seit Jahrzehnten Erfolge feiert, so einiges zu sagen hat.

Essen und Rausch

Zum Beispiel zum Thema "Was wäre wenn…." sie keine Schauspielerin geworden wäre. So gesteht Iris Berben: "Ich wäre gerne eine Köchin gewesen. Ich esse einfach gerne. Ich bin dem Rausch nicht abgeneigt, und zwar jedem Rausch.“ Das verspricht auf jeden Fall schon mal, ein interessantes Gespräch zwischen den beiden Frauen zu werden. Ans Aufhören denkt Iris Berben übrigens noch lange nicht. Allerdings muss sie mittlerweile nicht mehr alles annehmen, was ihr angeboten wird.

Iris Berben hat sich die Freiheit erarbeitet

Die Schauspielerin hat sich das Recht erarbeitet, wählerisch zu sein. Der Erfolg bringe ihr eine gewisse Freiheit: "Die Freiheit, die ich nun habe. Die Freiheit, sich gegen etwas entscheiden zu können. Die Freiheit, etwas nicht mehr mitmachen zu wollen." Kein Zweifel, kaum jemandem gönnt man diesen Luxus mehr als Iris Berben. Wer die ganze Sendung hören möchte, sollte am Samstag um 11 Uhr barba Radio einschalten.