Irina Shayk und Bradley Cooper: Date mit schlechter Laune in New York

Bradley Cooper und Irina Shayk beim Wimbledon-Tennisturnier im Juli 2016 in London.
Bradley Cooper und Irina Shayk wurden schlecht gelaunt beim Dinner-Date in New York City gesichtet. © picture alliance, AFP/ GLYN KIRK

Bradley Cooper und Irina Shayk bei Albtraum-Date gesichtet

Ist nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Lea bei Bradley Cooper (43) und Irina Shayk (32) die Luft raus? Ein aktuelles Dinner-Date des Paares in New York City soll alles andere als harmonisch verlaufen sein.

Bradley Cooper hatte schlechte Laune

Wenn man den neuesten Augenzeugenberichten Glauben schenkt, soll sich das Paar bei einem gemeinsamen Date in einem Restaurant sehr unterkühlt verhalten haben. Das berichtet die Kolumne "Page Six" der "New York Post". "Sie sahen überhaupt nicht glücklich aus", erinnert sich der vermeintliche Tischnachbar des besagten Abends. Cooper trug einen Hoodie "und sie haben kaum miteinander gesprochen." Irina Shayk habe sogar irgendwann während des Essens den Blick von ihrem Partner abgewandt, "er war schlecht gelaunt", heißt es weiter.

Nach einem romantischen Candlelight-Dinner klingt das jedenfalls nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🌟 #AStarIsBorn 🌟

Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga) am

Pech in der Liebe?

Seit 2015 sind der erfolgreiche Hollywood-Schauspieler ("Hangover") und das russische Model nun schon ein Paar. Erst vor rund einem Jahr kam das gemeinsame Kind der beiden, Töchterchen Lea De Seine, zur Welt.

Während es in Liebesdingen für Bradley Cooper aktuell nicht ideal zu laufen scheint, hat er umso mehr Erfolg mit seinem Regiedebüt "A Star Is Born", in seinem neuen Film spielt er neben Sängerin Lady Gaga (32) die Hauptrolle.

spot on news