Offene Worte

Influencerin Denise Merten erlitt kurz vor dem "Sommerhaus 2020" eine Fehlgeburt

Denise Kappés mit ihrem Sohn Ben
Denise Kappés mit ihrem Sohn Ben © Instagram

Offene Worte der Influencerin

Seit Monaten wird spekuliert, ob Denise Merten (31, ehemals Kappés) schwanger sei. Immer wieder stellt sie sich den Fragen ihrer Follower. Doch so eine offene Antwort wie jetzt hat sie noch nie gegeben. Die Influencerin offenbart nämlich, dass sie vor nicht all zu langer Zeit eine Fehlgeburt erlitten hat.

"Ich habe es auf einem natürlichen Weg verloren“

Im Juli läuteten für Denise und Henning Merten (30) die Hochzeitsglocken. Das einstige „Das Sommerhaus der Stars“-Paar ist den Bund der Ehe eingegangen – und seitdem brodelt die Gerüchteküche. Wann folgt denn nun das erste gemeinsame Kind? In einer Fragerunde wollte ein Fan von der 31-Jährigen wissen, ob sie aktuell schwanger sei und Denise antwortete ehrlich: „Nein, gerade nicht. Ich war es, kurz vor dem Sommerhaus, und habe es auf einem natürlichen Weg verloren.“

Denise Merten spricht offen über ihre Fehlgeburt
Denise Merten spricht offen über ihre Fehlgeburt © Instagram

Schwangerschaft mit Ben (2) war nicht leicht

Weiter schreibt sie: „Jeder Frau passiert sowas wohl 1x im Leben. Manche bekommen es gar nicht mit. Wir waren total überfordert mit der Situation und haben danach beschlossen, uns Zeit zu lassen.“

Denise hat bereits ein Kind aus ihrer Ehe mit Pascal Kappés: Ben-Matteo (2), der seit der Hochzeit übrigens auch Merten mit Nachnamen heißt. Erst kürzlich verriet die Influencerin, dass sowohl die Schwangerschaft mit ihrem Sohn, als auch die ersten gemeinsamen Wochen mit ihm kein Zuckerschlecken gewesen sein sollen. (rsc)

Wieder Bock auf „Das Sommerhaus der Stars“? Kein Problem! Aktuell läuft eine neue Staffel – im TV und eine Woche vorher schon auf TVNOW.