In einem Podcast: Prinz William plaudert mit Hollywood-Star

In einem Podcast: Prinz William plaudert mit Hollywood-Star
Prinz William bei einem Auftritt in London. © ALPR/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Podcast zu Klimawandel

Prinz William (39) hat über den Klimawandel gesprochen- und zwar mit niemand Geringerem als mit Hollywood-Star Cate Blanchett (52). Der Enkel von Queen Elizabeth II. (95) war zu Gast in der neuen Audible-Podcast-Serie "Climate of Change". Mit Cate Blanchett und Co-Moderator Danny Kennedy (51) kam er laut "People"-Magazin in einem solarbetriebenen Aufnahmestudio in London zusammen, um über die Bedeutung von Umweltschutz zu sprechen.

Der Royal erklärte demnach, dass seine Verbindung zur Natur "ziemlich früh" begonnen habe, inspiriert von den Dokumentationen des britischen Naturforschers David Attenborough (95). Aber auch Prinz Williams Großvater, Prinz Philip (1921-2021), und sein Vater Prinz Charles (73) haben großen Einfluss auf ihn gehabt, so der 39-Jährige.

"Stundenlang auf Bäume geklettert"

William erklärte laut "People", sein Großvater und Vater wären schon sehr lange mit tiefer Hingabe und großem Interesse in diesem Bereich tätig gewesen. Dadurch sei sein Interesse und seine Neugier an der Natur geweckt worden. "Als ich aufwuchs, war ich umgeben von diesem Abenteuer und dieser Idee, den Garten zu erkunden und draußen zu sein. Ich verbrachte Stunden damit, auf Bäume zu klettern, Gräben auszuheben und so etwas, mich in Höhlen und allem Möglichen im Garten zu verstecken. Ich liebte es, draußen in der Wildnis und im Nassen zu sein."

Prinz William erinnerte sich zudem an seine Zeit in Kenia nach seinem Schulabschluss. Dort habe er viel von Experten über die Tierwelt und den Umweltschutz gelernt. Cate Blanchett befragte William auch zu seinem Earthshot-Preis, den er 2020 ins Leben rief. Mit diesem will der Royal wirkungsvolle Ansätze für die dringendsten Umweltprobleme der Welt fördern. Im vergangenen Oktober wurden fünf Projekte mit umgerechnet jeweils etwa 1,2 Millionen Euro ausgezeichnet. Er sei ein "hartnäckiger Optimist" und "hoffnungsvoll", dass man die Klimakrise überwinden könne, sagte William.

spot on news

weitere Stories laden