Er ist kein Unbekannter!

In diesen Mann hat sich Rapperin Loredana verknallt

ARCHIV - 05.12.2019, Nordrhein-Westfalen, Köln: Loredana, Rapperin aus der Schweiz, kommt zur Verleihung der 1live Krone 2019 in die Jahrhunderthalle. (Zu dpa: "Loredana stürmt an die Spitze der deutschen Single-Charts") Foto: Henning Kaiser/dpa +++
Rapperin Loredana © dpa, Henning Kaiser, hka lop

Die Promi-News des Tages im VIP.de-Ticker

  • Krass! Rapperin Loredana zeigt uns ihren Neuen

  • Jeremy Fragrance will sich mit Moderatorin anlegen – aber die kontert zurück

  • Yeliz Koc gibt Update nach ihrer OP: „Mir fällt es sehr schwer, Snow nicht auf den Arm zu nehmen“

27. November: Krass! Rapperin Loredana zeigt uns ihren Neuen

Uh, was läuft denn da? Rapperin Loredana (27) hat in der Vergangenheit mit ihrer On-off-Beziehung zu ihrem Mann Mozzik (27) für reichlich Aufregung bei den Fans gesorgt. Nachdem sich die Eltern der kleinen Hana (3) 2019 getrennt hatten, sah es 2021 so aus, als hätten sie wieder zueinander gefunden. Immerhin brachten die Zwei noch ein gemeinsames Album raus. Doch im August vergangenen Jahres zog Loredana dann einen endgültigen Schlussstrich.

Doch jetzt stellt uns die Rapperin ihren Neuen vor: In einer Instagram Story hat sie ganz offen über ihren neuen Schwarm gesprochen: „Ich sag’ euch ehrlich Leute, ich bin verliebt." Aber Moment mal, diesen jungen Mann kennen wir doch: Loredana hat sich offensichtlich in den Rap-Star A$AP Rocky (34) verknallt! Das verkündete die 27-Jährige mit einem Instagram-Bild, worauf sie ihrem Neuen einen Schmatzer gibt. Klar ist aber: Das Bild ist nicht echt! Denn der 34-jährige Weltstar ist seit Dezember 2020 mit Sängerin Rihanna (34) liiert. Im Mai kam sogar ihr gemeinsamer Sohn zu Welt. Die Liebe zwischen Loredana und A$AP Rocky existiert also wohl nur in Loredanas Fantasie. Daran darf sich die 34-Jährige auch bedienen. Träumen darf man schließlich schon noch...

26. November 2022

"Promi Big Brother": Jeremy Fragrance steigt freiwillig aus
Jeremy Fragrance verabschiedet sich von "Promi Big Brother". © SAT.1, SpotOn

Bei seiner Teilnahme bei „Promi Big Brother“ sorgte Jeremy Fragrance (33) für allerhand Tumult und Einschaltquoten – das muss man dem Influencer wohl oder übel lassen. Nach einer Woche entschied er sich freiwillig zum Ausstieg und scheint seitdem nicht genug Aufmerksamkeit bekommen. Auf seine ganz eigene und wirre Art und Weise tingelt er durch diverse Formate, um seine protzigen Weltansichten zum Besten zu geben. So war er auch für ein kurzes Interview bei „Bild TV“ eingeladen, das live stattfand. Und bei dem der Influencer scheinbar ordentlich austeilen wollte – und ziemlich viel Kontra einstecken musste.

Schon nach der Begrüßung durch Moderatorin Janina Kirsch legte Fragrance los: „Was geht ab, ihr geilen Arschgesichter? Ich habe keinen Chef und glücklicherweise kann ich so Dinge sagen.“ Was Kirsch ziemlich trocken konterte: „Das Kompliment kann ich nur zurückgeben, Sie sind auch ein ‘geiles Arschgesicht’“ – und ging, als wäre nie etwas passiert, zur Tagesordnung über. Eine Professionalität, die man bei Jeremy Fragrance lange suchen müsste.

Auf Rumgeprotze über seinen „Big Bang“, mit dem er sich von PBB verabschiedete, folgte von Kirsch die Frage, ob er nicht einfach Angst gehabt hätte, die Show zu verlieren. Das verschaffte ihr etwas Zeit, sich zu sammeln – immerhin blieb Fragrance daraufhin erstmal ungewohnt stumm. Zum Schluss beendete Kirsch den Beitrag mit einem kleinen Seitenhieb in die Richtung ihres Interview-Partners: „So, und enden wir jetzt hier auch mit einem ‚Big Bang‘ oder wie machen wir das?“

25. November: Yeliz Koc muss sich noch schonen

Yeliz Koc musste sich vor einer Woche einer Brust-OP unterziehen, weil sich ihre Implantate verschoben hatten. Die Narben des Eingriffs sind zwar noch nicht verheilt, doch die Influencerin ist auf dem besten Weg der Genesung, wie sie in einem Gesundheitsupdate auf Instagram berichtet. „Morgen ist die OP eine Woche her. Ich muss sagen, ich habe mich schon am dritten Tag richtig gut gefühlt“, freut sich die Ex-Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht. So gut, dass sie sich nun richtig zusammenreißen muss, sich im Haushalt nicht zu übernehmen. „Ich darf das gar nicht erzählen, aber ich hatte schon einen Staubsauger in der Hand. Muss mich aber noch eine Woche zusammenreißen, nichts Großes hier im Haushalt zu machen“, so die einstige „Bachelor“-Teilnehmerin.

Doch die körperlichen Schmerzen, die eine solche OP mit sich bringt, sind nichts im Vergleich zu den Abstrichen, die Yeliz bei ihrer Tochter Snow machen muss. „Mir fällt es sehr schwer, Snow nicht auf den Arm zu nehmen“, gesteht die 29-Jährige. Dass die Kleine aktuell nicht auf Mamas Arm darf, scheint sie aber zu spüren. Zumindest ist Yeliz aufgefallen, dass Snow das weniger einfordert. Doch es dauert nicht mehr lange, da kann die stolze Mama ihre Tochter wieder so viel tragen, wie sie möchte.

Lola Weippert gewährt Blick in ihr Liebesleben

Hier wird gekuschelt und geknutscht, was das Zeug hält! Lola Weippert (26) teilt auf ihrem Instagram-Profil ihre ganz eigene Liebes-Diashow. Die „Temptation Island“-Moderatorin ist glücklich vergeben und zwar an den Profisurfer Eric Plancon. Bisher hielt die TV-Persönlichkeit ihre Beziehung weitestgehend privat. Bis auf ein Turtelfoto aus der Ferne gab es für ihre Follower vorerst nicht allzu viel von ihrem Schwarm zu sehen – doch jetzt zeigt sie allen ihre Liebe!

Die 26-Jährige hat zehn Fotos mit ihrem Partner hochgeladen, die die beiden in ihrem Alltag und beim Urlaub zeigen. Egal ob mit selbst gebasteltem Regenponcho an den Niagara-Fällen, beim Fallschirmspringen, Sonnen auf einer Yacht oder Schmusen beim Campen – die beiden haben eine unvergessliche Zeit zusammen. Das merken auch Lolas Fans, die die Kommentarspalte mit Herz-Emojis und Zuspruch fluten. „Man kann sich gar nicht satt sehen, wie glücklich ihr seid. Nur das Beste“, wünscht eine Userin und spricht damit sicher allen aus der Seele.

24. November 2022 Vor 16 Jahren wurden die "Monroes" gegründet

Ist es zu fassen, dass das schon 16 Jahre her ist? Am 23. November 2006 wurde die reine Girlgroup aus Mandy Capristo (32), Senna Gammour (42) und Bahar Kizil (34) gegründet. Mit ihren Hits wie "Hot Summer" und "Shame" stürmten sie die Charts. Nach ihrer Trennung im Jahr 2011 gab es hin und wieder Schlagzeilen über einen Rosenkrieg zwischen den Girls.

Doch da schient nichts dran zu sein, wenn man den Instagram-Accounts der Mädels glaubt. Alle drei Ex-Mitglieder haben sich zum Jubiläum an ihre Zeit nun zurückerinnert. Senna verfasste besonders emotionale Zeilen. "Rückblickend hatte ich die beste Zeit mit meinen Mädels. Ich hätte mir keine anderen Mädels außer Mandy und Bahar an meiner Seite gewünscht. Monrose Forever", schrieb die Influencerin trotz der damaligen Streitgerüchte. Außerdem bedankte sie sich bei den Fans, die Grund dafür seien, dass die Songs teilweise noch im Radio gespielt werden.

24. November: Heidi Klum macht ihrem Tom eine süße Liebeserklärung

Heidi Klum Instagram-Story
Liebesbotschaft à la Heidi Klum © Instagram, @heidiklum

Auch nach drei Jahren Ehe scheint Heidi Klum (49) mit ihrem Tom Kaulitz (33) komplett auf Wolke sieben zu schweben: Das beweist die Model-Mama jetzt in ihrer neuesten Instagram-Story. Darin zeigt Heidi ihren Fans, wie sie ihren morgendlichen Kaffee zubereitet. „Glück bedeutet, mit einem Deutschen verheiratet zu sein“, steht auf ihrer Tasse geschrieben, die außerdem zwei küssende Figuren in Trachtenbekleidung zeigt. Über diese süße Liebeserklärung kann sich ihr Göttergatte also jeden Morgen aufs neue freuen. Welcher Spruch wohl Toms Kaffeetasse ziert?

23. November: Zwillinge? So denkt Gülcan Kamps über doppeltes Babyglück

Viele Jahre blieb ihr Kinderwunsch unerfüllt. Doch Ende 2021 konnte Gülcan Kamps (40) ihr lang ersehntes Baby endlich in den Armen halten. Ist die Familienplanung für die ehemalige VIVA-Moderatorin und Ehemann Sebastian Kamps (40) damit abgeschlossen? Wenn es nach Gülcan geht, könnte sie sich noch ein weiteres Kind vorstellen – sogar Zwillinge! Zu einem Bild, auf dem Gülcan bauchfrei posiert, schreibt sie: „...und was, wenn es beim nächsten Mal Zwillinge werden?“ Eine Frage, die eine Mutter ihr gestellt und über die sie intensiv nachgedacht habe.

Ihre Erkenntnis? „Ich würde dem Universum dafür danken“, schreibt sie. Und weiter: „Das Leben ist mit einem Kind bereits eine (wunderschöne) Herausforderung und wäre mit 3 Kids garantiert 3 mal so (herausfordernd) schön.“ Erst vor Kurzem verriet die 40-Jährige, dass sie sich seit einigen Wochen bereit fühle, die Familie zu vergrößern.

22. November: Unglaublich! Influencerin Carmen Kroll findet keinen Kindergartenplatz

Carmen Mercedes Kroll / Carmushka bei der Be Active Themenwelt Präsentation bei Peek & Cloppenburg. Köln, 25.04.2019 *** Carmen Mercedes Kroll Carmushka at the Be Active Theme World Presentation at Peek Cloppenburg Cologne 25 04 2019 Foto:xC.xHardtx/
Carmen Mercedes Kroll alias Carmushka © imago images / Future Image, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Carmen Kroll alias Carmushka (30) steht am Rande der Verzweiflung, sie findet einfach keinen Kindergartenplatz für ihre kleine Tochter Mathilda. „Bin ich zu blöd, meinem Kind einen Kindergartenplatz zu besorgen oder ist das wirklich so schwer?“, fragt die Mama wohl eher sich selbst, als ihre Follower. Weiter erklärt die 30-Jährige: „Ich habe Tilli schon während der Schwangerschaft angemeldet und jetzt sind Anträge plötzlich gelöscht. Wie soll das gehen?“ Doch Carmen hat eine Lösung: „Ich habe mir einen Ruck gegeben und einen privaten Kindergartenplatz angefragt.“ Ihr Wunsch ist es aber, ihre Tochter in einen „staatlichen Kindergarten“ unterzukriegen. Ihre Follower-Anzahl möchte der Internet-Star dafür aber nicht nutzen: „Wir wollen uns auch nicht als ‘Bekanntheit’ vorstellen.“ Aber Carmen bleibt positiv: „Ich glaube jetzt daran, dass wir einen Platz bekommen werden. Ab jetzt!“ Na, dann hoffen wir, dass das Universum diesen Wunsch ganz schnell erhört.

Absolutes Dreamteam: Vera Int-Veen zeigt ihre Schwester

Moderatorin Vera Int-Veen ist wieder als leidenschaftliche Liebesbotin unterwegs. Wird sie für ihre Schützlinge endlich den passenden Deckel finden?
Moderatorin Vera Int-Veen © TVNOW

Wenn da mal keine gute Laune aufkommt! TV-Star Vera Int-Veen (55) bereist gerade die karibischen Inseln von Bonaire bis Curaçao – und befindet sich dabei in allerbester Gesellschaft. Die ehemalige Moderatorin ist mit ihrer Schwester unterwegs und teilt ein Urlaubsselfie der beiden, auf dem sie mit Sonnenbrille und vom Wind verwuschelten Haaren in die Kamera strahlen.

Neben der guten Urlaubsstimmung dürfte Betrachtern des Schnappschusses noch ein weiteres Detail auffallen: Die Schwestern sind sich wie aus dem Gesicht geschnitten! Das bemerken auch Veras Fans. „Ihr zwei seht euch sehr ähnlich“, schreibt ein Follower. Jemand anderes gibt mit einem Augenzwinkern zu: „Ich hab euch erst verwechselt“!

21. November 2022: Nathalie Bleicher-Woths Sohn beißt ihr die Brustwarze blutig

Nathalie Bleicher-Woth
Nathalie Bleicher-Woth merkt: Stillen kann auch ziemlich weh tun. © Instagram

„Wie kann man so krass beißen?“, fragt sich die ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin Nathalie Bleicher-Woth (26), die Anfang September zum ersten Mal Mama geworden ist. Dass das Stillen auch weh tun kann, musste die frisch gebackene Mutter jetzt am eigenen Leib erfahren. „Liam hat keine Zähne, aber er hat gerade so krass in meinen Nippel gebissen, dass der einfach blutet“, so die Influencerin. „Er hat so fest gebissen, er hat nicht mehr losgelassen. Ich hatte Tränen in den Augen, weil es so weh getan hat.“ Auch die Geburt ihres Sohnes war kein Zuckerschlecken, wie Nathalie nach der Entbindung verriet. Der kleine Liam Jonah musste sogar für einige Zeit auf die Intensivstation.

Sarafina Wollnys Zwillinge mussten ins Krankenhaus

Sarafina Wollny
Sarafina Wollny mit ihren Zwillingen © Instagram

Sarafina Wollny (27) macht sich großen Sorgen um ihre Zwillinge. Wie die Tochter von TV-Star Silvia Wollny (57) jetzt verrät, leiden ihre Kinder Emory (1) und Casey (1) an einer schweren Lungenentzündung. „Wir waren am Freitag im Krankenhaus“, verrät Sarafina in ihrer Instagram-Story. „Wir haben da auf unseren Mama- und Papa-Instinkt gehört.“ Im Krankenhaus habe der Arzt mehrere Untersuchungen durchgeführt und schließlich eine starke Lungenentzündung festgestellt. Derzeit versorgt Sarafina die Zwillinge zu Hause mit Medikamenten. „Jetzt müssen wir morgen nochmal ins Krankenhaus“, erzählt sie. „Dort wird dann nochmal alles untersucht, um zu gucken, ob es sich bessert.“ Falls sich der Gesundheitszustand der Zwillinge nicht bessern sollte, müssen die beiden im Krankenhaus bleiben und die Medikamente über die Vene bekommen. „Drückt uns die Daumen, dass die beiden nicht im Krankenhaus bleiben müssen“, so die 27-Jährige.

weitere Stories laden