"Imposters": Die beste US-Serie, die keiner schaut

"Imposters": Die beste US-Serie, die keiner schaut
"Imposters: Kein Blick zurück": Patrick (Stephen Bishop) und Maddie (Inbar Lavi) © MG RTL D / Bravo Media / Ed Araquel, SpotOn

Serien-Kleinod mit Uma Thurman

Wer in den vergangenen vier Wochen am Mittwochabend nach der 20:15-Uhr-Ausstrahlung bei VOX nicht gleich abgeschaltet hat, konnte die neue US-Serie "Imposters" (seit 2017) sehen. Laut Quote waren es nicht allzu viele. Schade drum, denn dieses Format ist eine willkommene Abwechslung zu Zombies, Vampiren, Fantasy-Mittelalter, Mord- und Totschlag. Packend ist die schwarzhumorige Dramedyserie trotzdem. Das finden auch die Zuschauer und Kritiker in den USA, Staffel zwei läuft dort aktuell und eine Staffel drei wurde im April bestätigt. Seit 25. April läuft die erste Staffel hierzulande im TV-Programm und findet heute ihren Abschluss.

Das ist die Story

Leidenschaftlich um den Finger wickeln und dann eiskalt verlassen - das ist die Spezialität von Maddie Johnson (Inbar Lavi). Sie ist erfolgreiche Heiratsschwindlerin, die Männer wie Frauen um ihr Geld bringt. Drei ihrer Opfer - Richard (Parker Young), Jules (Marianne Rendon) und Ezra (Rob Heaps) -, die mehr oder weniger zufällig aufeinandertreffen, beschließen, die Übeltäterin zu suchen. Dabei werden auch sie zu raffinierten Trickbetrügern. Doch irgendwann kommt ihnen das FBI auf die Schliche...

Die Hauptdarstellerin und der Hollywood-Star

Das bekannteste Gesicht der Serie ist sicherlich Hollywood-Star Uma Thurman (48, "Pulp Fiction", "Gattaca", "Kill Bill"), auch wenn sie nur in einer Nebenrolle zu sehen ist. Sie spielt Lenny Cohen, die brutale Handlangerin von Maddies Boss Max (Brian Benben). Als vermutet wird, dass Maddie sich in eines der nächsten Opfer verliebt, wird sie geschickt, um die junge Heiratsschwindlerin wieder auf Kurs zu bringen...

In der Hauptrolle ist die israelische Schauspielerin Inbar Lavi (31) zu sehen. Sie ist schon seit zehn Jahren im Seriengeschäft, in ihrer langen Filmografie finden sich TV-Erfolge wie "Prison Break", "Sons of Anarchy", "CSI: Vegas", "CSI: Miami", "L.A. Crash" etc. Ihre erste Hauptrolle hatte sie in der MTV-Serie "Underemployed" (2012-2013).

Das erwartet die Zuschauer in der nächsten Folge

Am heutigen Mittwoch zeigt VOX ab 22:30 Uhr die Folge "Der Nächste, bitte" und im Anschluss daran ab 23:25 Uhr die Folge "Kein Blick zurück". Damit endet die erste Staffel...

spot on news