Idiot oder Anführer? Das denken die Amerikaner über Donald Trump

Idiot oder Anführer? Das denken die Amerikaner über Donald Trump
Donald Trump kommt bei seinen Bürgern nicht sonderlich gut weg © Joseph Sohm / Shutterstock.com, SpotOn
Anzeige:

Umfrage der Quinnipiac University

Woran denken die US-Amerikaner zuerst, wenn sie den Namen Donald Trump (70) hören? Genau diese Frage haben Wissenschaftler der renommierten Quinnipiac University in Hamden im US-Bundesstaat Connecticut nun in einer repräsentativen Umfrage gestellt. Dafür wurden 1078 Bürger befragt und haben dem US-Präsidenten dabei wenig charmant kategorisiert: Die überwiegende Mehrheit antwortet mit dem Wort "Idiot". Auf Platz zwei folgt ähnlich bezeichnend "inkompetent" und auf Rang drei "Lügner".

Die erste positive Eigenschaft wird ihm mit "Anführer" auf dem vierten Rang zugewiesen. Weiter geht es in den Top 10 mit "unqualifiziert", "Präsident", "stark", "Geschäftsmann", "unwissend" und "egoistisch". Weiter hinten finden sich auch eher beleidigende Worte wie "Clown", "widerlich" oder "Narzisst". Ein kurzer Blick auf Twitter verrät: Der Präsident selbst hat sich zu der Umfrage bislang noch nicht geäußert...

spot on news