"Ich bin ein Star - holt mich hier raus": Das Rätselraten um die Kandidaten geht weiter

ARCHIV - Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwig posieren am 31.07.2015 nach der RTL-Show «Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!» in Hürth (Nordrhein-Westfalen). (zu dpa "Dschungelcamp in der heißen Phase - Eine Zwischenbilanz" vom 26.0
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow werden wieder für das Dschungelcamp vor der Kamera stehen. © dpa, Marius Becker, mb sab

Dschungelcamp 2019: Auch diese Stars könnten dabei sein

Der Dschungel-Countdown läuft! Wenn im Januar der langersehnte Startschuss für die neue Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" fällt, werden zehn bis zwölf brandneue Teilnehmer das Anti-Luxus-Domizil im australischen Busch beziehen. Nachdem verschiedene Medien bereits über erste potentielle Teilnehmer spekuliert haben, nimmt das Kandidatenraten weiter Fahrt auf. Jetzt wurden zwei weitere Promi-Namen ins Rennen gebracht.

Die Vorfreude auf den Dschungel steigt

Lagerfeuer-Lästereien, Ekelprüfungen und reichlich Busch-Trubel - die Vorfreude auf die nächsten Dschungelcamp-Abenteuer könnte größer nicht sein. Vor allem, weil langsam aber sicher immer mehr Namen von potenziellen Camp-Bewohnern in den Medien gestreut werden. Die neuesten heißen Tipps im Kandidaten-Karussell: Chris Töpperwien (44) und Sandra Kiriasis (43). 

Ein Currywurst-King und eine Olympia-Siegerin

Chris Töpperwien steht unter Druck, da er grade eine neue Imbiss-Bude am Venice Beach eröffnet hat.
Chris Töpperwien schwitzt normalerweise hinter dem Currywurst-Grill, angeblich bald auch unter der Sonne Australiens. © Chris und Magey Töpperwien, Los, VOX / die-schnittmeister.t

Er ist "Goodbye Deutschland"-Auswanderer sowie selbsternannter Currywurst-King - wie "Bild" jetzt berichtet, könnte Chris Töpperwien einer der neuen IBES-Teilnehmer sein. Der Reality-TV-Darsteller hat sich vor Jahren mit seinem Gastro-Business und dem Food-Truck "No. 1 Currywurst" eine erfolgreiche Existenz aufgebaut.

Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis soll angeblich ebenfalls in den Urwald ziehen, um fleißig Sterne zu sammeln. Bei den olympischen Spielen in Turin sahnte sie 2006 bereits die Goldmedaille ab, außerdem zählt sie sieben Weltmeistertitel zu ihren größten Referenzen - mit dem Streben nach Erfolgen kennt sie sich also bestens aus. 

Auch diese Stars sind heiße Kandidatentipps

Schon vor Wochen wollte die "Bild" erfahren haben, dass unter anderem Schauspielerin Sybille Rauch (58) und "Bachelor in Paradise"-Kandidat Domenico de Cicco (35) ein Feldbett beziehen sollen. Außerdem wurde um Ex-DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld (28), Bachelor-Babe Evelyn Burdecki (30), GNTM-Heulsuse Gisele Oppermann (29) und "Adam sucht Eva"-Star Emilija Mihailova den Kakerlaken gemunkelt.

Welche Promis im Januar tatsächlich in das wohl härteste Camp der Welt ziehen werden, verraten wir allerdings noch nicht.