'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' 2018: Sind diese Stars beim Dschungelcamp dabei?

Diese Kandidaten sollen 2018 ins Dschungelcamp ziehen
Diese Kandidaten sollen 2018 ins Dschungelcamp ziehen 00:00:36
00:00 | 00:00:36

Drei mögliche Neuzugänge für 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus'

Im Januar versammeln sich wieder Promis um das australische Lagerfeuer. 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' geht in die nächste Runde und natürlich hat schon das muntere Rätselraten um die neuen Urwaldbewohner begonnen. Nun sollen wieder drei mögliche Kandidaten für das Dschungelcamp feststehen.

Anzeige:

Ein Ex-Model, ein 'Bachelorette'-Herzensbrecher und ein Paradiesvogel

Der TV-Persönlichkeit sind Formate wie 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' nicht unbekannt, da sie im vergangenen Jahr bereits bei 'Promi Big Brother' zu sehen war. Die Teilnahme der Ochsenknecht-Ex ist jedoch noch nicht in Stein gemeißelt, die 'Bild' will ihren Namen lediglich aus sicherer Quelle erfahren haben.

Zwei weitere Kandidaten sind indes weitaus sicherer. So soll Eskimo-Callboy-Schlagzeuger David Friedrich (28) im Januar in den australischen Urwald ziehen. Trash TV-Fans dürfte der nasenringtragende, blonde Jüngling bekannt vorkommen: 2017 gewann er das Herz der Bachelorette Jessica Paszka - zumindest bis September. Dann trennte sich das Paar wieder. Für den Musiker geht es mit dem Dschungel dann auf die nächste Stufe des Trash TVs.

Als dritten Neuzugang verkündete die 'Bild'-Zeitung, dass Matthias Mangiapane (34) nach Australien reisen wird. Ihn kennen Fernsehzuschauer vor allem aus der Dokusoap 'Ab ins Beet!' aber auch aus dem 'Sommerhaus der Stars'.

Neben diesen zwei sicheren und einer wackeligen Kandidatin, scheint das Portfolio für das kommende Camp nahezu komplett. Welche bisherigen Kandidaten in den australischen Busch ziehen sollen, das erfahren Sie in unserem Video.

Wann es genau losgeht, hat RTL bisher nicht verraten, irgendwann im Januar 2018 könnte man aber mit Natascha Ochsenknecht und Co. rechnen.

Cover Media