Hugh Jackman: Süße Liebeserklärung an seine Frau

Schauspielkollegen und Eheleute Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness
Mit ihr ist er glücklich! Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness in London´. © Splash News

Hugh Jackman wusste schon ziemlich früh, dass seine Frau die Richtige ist

Wolverine-Schauspieler Hugh Jackman (50) ist seit sage und schreibe 22 Jahren mit Deborra-Lee Furness (62) verheiratet und immer noch so verliebt wie am ersten Tag. Im Podcast-Interview "Aussies in Hollywood" mit Jenny Cooney macht er seiner Ehefrau eine rührende Liebeserklärung.

Deborra-Lee Furness machte nach drei Wochen Schluss

Für den Action-Star war schon ziemlich früh klar, dass die heute 62-Jährige für ihn die Richtige ist: "Ich wusste es, bevor Deb es wusste." Und das, obwohl die Schauspielerin nach nur drei Wochen versuchte, die Beziehung zu Jackman zu beenden. "Ich schaffte es, ihr das auszureden. Gott sei Dank!", erinnert er sich erleichtert.

Der Australier bezeichnet sich als einen sehr unentschlossenen Menschen. Dass Deborra aber die Eine ist, daran zweifelte er keine Sekunde: "Ich kann die Momente an einer Hand abzählen, an denen ich etwas so klar wusste. Und wenn es passiert, dann ist es eine regelrechte Erleichterung für mich. Ich wusste es einfach zu 100 Prozent", so der Hollywood-Darsteller im Interview mit Jenny Cooney.

Mehr als nur Kollegen

Das Paar lernte sich in der australischen TV-Show "Correlli" im Jahr 1995 kennen. Für Hugh war es die beste Erfahrung, mit der Schauspielerin zusammenzuarbeiten. Zwischen den beiden stimmte einfach die Chemie: "Jedes Mal, wenn wir eine Szene hatten, war es unglaublich. Professionell gesehen hatte ich so etwas nie wieder". Und auch privat war die Begegnung mit seiner Kollegin eine einzigartige Sache. Die Eheleute haben zwei Adoptivkinder, den 18-jährigen Oscar und die 13-jährige Ava.

BANG Showbiz