Hugh Hefners Sohn Cooper heiratet „Harry Potter“-Star Scarlett Byrne

Hugh Hefners Sohn Cooper heiratet „Harry Potter“-Star.
Cooper Hefner und Scarlett Byrne haben sich das Jawort gegeben. © lev radin / Shutterstock.com, SpotOn

„Auf ein Leben voller Liebe, Glück, Abenteuer"

Vier Jahre lang waren die beiden verlobt, jetzt gab es endlich das Jawort. Cooper Hefner, der Sohn von Playboy-Legende Hugh Hefner, und Harry „Harry Potter“-Star Scarlett Byrne haben sich in einem Standesamt im kalifornischen Bezirk Ventura County die ewige Treue geschworen. Auf Instagram postete der 28-Jährige mehrere Fotos von sich und seiner entzückenden Braut.

Die beiden waren vier Jahre verlobt

„Scarlett und ich haben es offiziell gemacht und wir beide könnten nicht glücklicher sein“, schrieb Cooper in dem Post. „Auf ein Leben voller Liebe, Glück, Abenteuer und großen Zielen, Mrs. Hefner.“ Und er fügte hinzu: „Ich liebe dich so sehr und freue mich sehr darauf, unsere Hochzeitsfeier in den kommenden Monaten zu planen. Ich liebe dich, Scarlett.“

Auch die Schauspielerin teilte auf Instagram ein Bild von der Eheschließung: "Cooper und ich sind begeistert darüber, euch mitteilen zu können, dass wir offiziell verheiratet sind. Wir freuen uns darauf, unsere Hochzeit in den kommenden Monaten zu planen, dann werden wir mit unseren Freunden und unserer Familie weiter feiern." An ihren Mann schrieb sie: "Ich liebe dich, Cooper. Ich bin stolz darauf, an deiner Seite zu sein, als deine Partnerin, deine Freundin und deine Frau. Ich kann es kaum erwarten, weiter unser gemeinsames Leben aufzubauen."

Hugh Hefner mit seinem Sohn Cooper Hefner 2014
Hugh Hefner mit seinem Sohn Cooper Hefner 2014 bei der Halloween Party in der Playboy Mansion. © 2014 Getty Images, Charley Gallay

Scarlett Byrne ist vor allem bekannt durch ihre Rolle der Pansy Parkinson in der Erfolgs-Reihe „Harry Potter“. Darin verkörperte sie eine Slytherin-Schülerin und Freundin von Draco Malfoy. Zudem war die 29-Jährige in einigen Folgen der Vampir-Saga „Vampire Diaries“ zu sehen. Im Frühjahr 2017 zog die hübsche Brünette blank und posierte für den „Playboy“. Cooper Hefner arbeitete zeitweise im Unternehmen seines 2017 verstorbenen Vaters Hugh Hefner als Kreativ-Chef.

spot on news