Horror-Hit „ES Kapitel 2“ sticht Quentin Tarantino aus

'ES Kapitel 2' schlägt Quentin Tarantino
Bill Hader freut sich © Nicky Nelson/WENN.com, WENN

Die Schauspieler Bill Hader, Jessica Chastain und James McAvoy können sich freuen, mit 'ES Kapitel 2' Quentin Tarantinos 'Once Upon a Time in Hollywood' überholt zu haben.

Bill Hader (41), Jessica Chastain (42) und James McAvoy (40) sind in der Fortsetzung des Horrorhits 'ES' aktuell auf den großen Leinwänden zu sehen. Auch wenn der zweite Teil eher ernüchternde Kritiken bekommen hat, ist er an den Kinokassen ein durchschlagender Erfolg.

'ES' ist ganz weit oben

Am vergangenen Wochenende – das Eröffnungswochenende für den Horrorfilm – lockte 'ES Kapitel 2' in Deutschland allein 625.000 Zuschauer in die Lichtspielhäuser. In den USA hat der Streifen am ersten Wochenende immerhin 82 Millionen Euro eingespielt, weltweit waren es 168 Millionen Euro – eine beachtliche Zahl, die dafür gesorgt hat, dass Quentin Tarantinos Film 'Once Upon a Time in Hollywood' nicht länger an der Spitze der Kinocharts steht, sondern nun eben der Clown mit dem roten Luftballon.

Allen Grund, stolz zu sein

Damit ist 'ES Kapitel 2' allerdings nicht so erfolgreich wie sein Vorgänger, der am ersten Wochenende noch mehr Zuschauer in die Kinos locken konnte und 111 Millionen Euro eingespielt hatte. Beklagen wollen sich Regisseur Andy Muschietti und die Produzenten allerdings nicht. In einem Statement zeigten sie sich glücklich, dass auch die Fortsetzung erfolgreich ist und jetzt an der Spitze steht:

"Wir sind absolut begeistert von dem Ergebnis – Andy Muschietti und New Line, sowie das Marketingteam, das von Blair Rich angeführt wird, haben einen dieser Momente geschaffen, in denen einfach alles funktioniert. Wir sind stolz darauf."

© Cover Media