Hollywood-Fieber in Berlin: Deswegen sind Keanu Reeves & Co. in der Hauptstadt

Hollywood in Potsdam: Keanu Reeves & Co. in Berlin
02:18 Min

Hollywood in Potsdam: Keanu Reeves & Co. in Berlin

Fans von Keanu Reeves aufgepasst!

Wer einen scharfes Auge hat und die ersten richtigen Sommertage in den schönen Gassen Berlins verbringt, kann mit etwas Glück gleich mehrere Hollywood-Stars auf ihrem Streifzug durch die deutsche Hauptstadt erblicken. Vor einigen Tagen sind nämlich keine Geringeren als Keanu Reeves (55), Neil Patrick Harris (47) und Carrie-Anne Moss (52) mit Privatjets auf dem Flughafen Schönefeld gelandet – aus einem besonderen Grund, wie wir hier verraten. Ob wir die US-Stars in Potsdam aufsprüen konnten, zeigen wir im Video.

Dreharbeiten für "Matrix 4"

Wie Fotos zeigen, die unter anderem „Bild“ vorliegen, ist Hollywood-Flair in Berlin eingezogen. Am Mittwoch konnten Paparazzi einen Blick auf die frisch gelandeten Superstars erhaschen, die mit einem ganz bestimmten Anliegen nach Deutschland gekommen sind. Der Filmpark Babelsberg unweit von Potsdam soll schon in den kommenden Tagen zum zweiten Mal Schauplatz für einen Teil der Dreharbeiten des neuen „Matrix“-Streifens werden. Anfang des Jahres hatte ein erster Anlauf wegen der Corona-Pandemie und des anstehenden Lockdowns abgeblasen werden müssen. Jetzt soll erneut versucht werden, die fehlenden Szenen aus Deutschland endlich einzutüten.

Auch im vierten Teil der Science-Fiction-Actionreihe schlüpfen Keanu Reeves und Carrie-Ann Moss wieder in die Hauptrollen und kämpfen gegen das Böse. Schon im Februar war der Startschuss für die Hollywood-Produktion gefallen – damals in San Francisco.

Hier sind die Stars untergebracht

Neil Patrick Harris in der L'Osteria
Die "L'Osteria" hat den Post von Neil Patrick Harris gerepostet. © Instagram

Untergebracht sind Keanu, Carrie-Ann und Co. übrigens gar nicht in Berlin selbst, sondern angeblich inmitten der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam, von wo aus Berlin und Babelsberg aber mit nur einem Sprung zu erreichen sind.

Neil Patrick Harris nutzte seinen ersten Abend in Potsdam übrigens direkt für einen echten Gourmet-Ausflug. Wie er auf seinem Instagram-Kanal festhielt, verspeiste er italienische Pizza in der „L’Osteria“ am Otto-Braun-Platz.