Hilary Duff: So süß machte Matthew Koma ihr den Heiratsantrag

Hilary Duff: Erinnerungsbuch zum Antrag
Matthew Koma, Hilary Duff © BANG Showbiz

Hilary Duff bekam von ihrem Verlobten ein Buch mit Erinnerungen geschenkt.

Die Schauspielerin verlobte sich im Mai mit ihrem Partner Matthew Koma, mit dem sie bereits die sieben Monate alte Tochter Banks hat, und nun verriet sie, auf welch romantische Weise ihr Liebster ihr den Antrag machte. Er schenkte ihr ein Buch, dass Erinnerungen enthielt und den Weg ihrer Beziehung zurückverfolgte. Der Ring sei darin versteckt gewesen.

Bei ihrem Auftritt in der Talkshow 'The Talk' am Mittwoch (12. Juni) erinnerte sich die 31-Jährige an die romantische Situation: "Ich kam an einem normalen Dienstag von der Arbeit nach Hause und er sagte: 'Lass uns spazieren gehen, lass uns in diesen Park gehen.' Wir haben in Williamsburg [Brooklyn] gelebt und ich war eigentlich so müde und wollte nur im Bett zu Abend essen und 'Game of Thrones' schauen." Am Ende ging die hübsche Blondine dann aber doch mit ihrem Freund aus und wurde dafür mit einer süßen Überraschung belohnt. "Wir gehen raus, wir finden diesen wunderschönen Park und er schenkt mir dieses Buch und sagt, er habe schon eine Weile daran gearbeitet. Und er sagt: 'Das ist unsere Geschichte. Irgendwann werden wir Dinge vergessen, deswegen müssen wir immer wieder etwas aufschreiben, damit unsere Kinder unsere Geschichte kennen.' Und als ich am Ende war, war da dieser kleine Teil, den ich öffnen konnte und mein Ring war darin. Es war so süß. Er kniete sich hin und sagte: 'Ich habe alles vergessen, was ich sagen wollte. Du bist meine beste Freundin.'"

BANG Showbiz