VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Hier treten Herzogin Kate und Prinz William mit ihrem Söhnchen vor die Kameras

Zweiter Sohn für Herzogin Kate und Prinz William

Das Warten der royalen Fans hat ein Ende! Am Montag (23. April) sind Herzogin Kate und Prinz William (35) wieder Eltern geworden. Die 36-Jährige brachte ihren zweiten Sohn zur Welt. Nur wenige Stunden nach der Geburt präsentierte das royale Paar seinen Nachwuchs der Öffentlichkeit. 

Dankesworte an das Krankenhaus-Personal

Herzogin Kate und Prinz William freuen sich über ihr drittes Kind. Der Mini-Royal kam gegen 11 Uhr Ortszeit mit einem Gewicht von 3,9 Kilogramm im Londoner St. Mary's Hospital zur Welt. Am Abend zeigten sich die stolzen Eltern erstmals mit ihrem Nachwuchs vor der Weltpresse. 

Top gestylt in einem roten Kleid mit weißem Bubi-Kragen und Pumps trat Herzogin Kate an der Seite von Prinz William vor die Tür des Krankenhauses - nur wenige Stunden nach der Geburt. Dass sie erst am Vormittag zum dritten Mal Mama geworden war und die anstrengenden vergangenen Stunden, sah man der 36-Jährigen fast gar nicht an. Der noch namenlose Prinz, der in eine weiße Decke gehüllt war und ein Mützchen trug, schlummerte entspannt im Arm seiner Mama. Anschließend fuhr der frischgebackene Dreifach-Papa William seine Liebsten selber nach Hause.

Kurz darauf ließ Herzogin Kate liebevolle Dankesworte an das Krankenhaus-Personal via Twitter ausrichten. "Ihre Königliche Hoheit möchte sich bei dem ganzen Personal des Krankenhauses für ihre Fürsorge bedanken", heißt es in dem Post des Kensington Palastes. 

Besuch von George und Charlotte im Krankenhaus

Am späten Nachmittag hatte der kleine Junge bereits Besuch von seinen älteren Geschwistern bekommen. Prinz William holte Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) aus dem Kensington Palast ab, damit sie den Familien-Zuwachs kennenlernen konnten. Beim ersten offiziellen Auftritt mit dem neuen Nachwuchs waren sie aber nicht dabei. Wie der Palast auf Twitter mitteilte, sind alle Familienmitglieder inklusive Ur-Oma Queen Elizabeth II "höchst erfreut" über das dritte Kind der Herzogin.

Tradition zur Geburt des royalen Babys

Mit einer jahrhundertealten Tradition verkündete der Buckingham-Palast am Montagnachmittag ganz offiziell die Geburt des royalen Nachwuchses.

Es wurde eine goldene Staffelei mit einer Geburtsanzeige, die von den entbindenden Ärzten des Königshauses unterschrieben wurde, am Tor des Palastes platziert.