Herzogin Meghans Karrierepläne: Erst ein Kochbuch, dann das 2. Kind?

09.03.2020, Großbritannien, London: Prinz Harry, Herzog von Sussex und seine Frau Herzogin Meghan treffen am Commonwealth-Tag zum Gottesdienst in der Westminster Abbey ein. Es ist der letzte offizielle Auftritt des Paares. Foto: Frank Augstein/AP/dpa
Herzogin Meghan plant bereits ihre neue Karriere nach dem Megxit. © dpa, Frank Augstein, KW TH ihe

Jetzt will Meghan karrieretechnisch so richtig durchstarten

Jetzt geht es bei Herzogin Meghan (38) offenbar Schlag auf Schlag: Laut der britischen „Sun“ sind sie und Ehemann Prinz Harry (35) gerade von Kanada ins sonnige Los Angeles - hallo, Hollywood! -gezogen und ihren ersten richtigen Job nach dem Megxit hat Meghan auch bereits in der Tasche. Für Disney hat sie eine Tier-Dokumentation über Elefanten eingesprochen. Aber das ist erst der Anfang, denn offenbar plant die ehemalige Schauspielerin schon ihre nächsten Karriereschritte. Dazu soll auch gehören, dass Meghan endlich wieder in den sozialen Medien mitmischen will.

Endlich kann Meghan wieder machen, was sie will

Bevor aus der Schauspielerin Meghan Markle eine Herzogin wurde, betrieb Meghan den erfolgreichen Lifestyle-Blog „The Tig“. Laut dem US-Magazin „US Weekly“ möchte sie diesen so schnell wie möglich wieder reaktivieren. Vor der Hochzeit mit Prinz Harry hatte Meghan auf Anweisung des Königshauses sämtliche Social Media-Aktivitäten einstellen müssen. Nach dem Megxit hat sie jetzt endlich wieder freie Bahn, sich und Themen, die ihr am Herzen liegen, zu promoten.  

Dazu gehört unter anderem auch das Thema Kochen. Laut dem Magazin soll Meghan nämlich ein eigenes Kochbuch planen. Während ihrer Zeit als Herzogin von Sussex hatte sie für das Kochbuch „Together: Our Community Cookbook“ ein Vorwort geschrieben und das Buch promotet. Erlöse aus dessen Verkauf kamen der „Hubb Community Kitchen“ zu Gute, die Überlebende der Grenfell-Brandkatastrophe unterstützt. Jetzt möchte Meghan ihre eigenen Rezepte veröffenlichen und soll passend dazu eine eigene Linie mit Küchenutensilien planen. 

Nächstes Projekt: Babyplanung?

ARCHIV - 25.09.2019, Südafrika, Kapstadt: Prinz Harry, Herzog von Sussex, seine Frau Herzogin Meghan und Sohn Archie treten während eines offiziellen Besuchs in Kapstadt vor die Kamera. Am 31. März scheidet das Paar aus dem königlichen Leben aus. Fot
Meghan und Harrys mit dem kleinen Archie. © dpa, Toby Melville, ihe

Wie ein Insider „US Weekly“ noch verriet, hat Meghan aber nicht nur berufliche Projekte in der Pipeline, sondern auch ganz private Pläne. Sie und Prinz Harry sollen sich ein Geschwisterchen für den kleinen Archie wünschen und „in sehr naher Zukunft daran arbeiten wollen“. 

Meghan und Harry: Umzug in die USA

Meghan und Harry wohnen jetzt in Los Angeles
00:43 Min

Meghan und Harry wohnen jetzt in Los Angeles