Herzogin Meghan: Jetzt hat auch ihre Wachsfigur einen Babybauch

Was Herzogin Meghan schwanger in Australien macht
00:31 Min

Was Herzogin Meghan schwanger in Australien macht

„Schwangerschafts-Fotoshooting" im Zoo von Sydney

Da soll nochmal einer sagen, die Wachsfiguren bei „Madame Tussauds“ seien nicht lebensecht! Kaum haben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) verkündet, dass sie sich wieder auf Nachwuchs freuen, gab es im fernen Australien ein Make-over für Meghans Wachsfigur. Jetzt staunt ein Känguru mächtig über ihren Babybauch.

Die Wachs-Meghan durfte einen Ausflug in den Zoo machen

Sieht aus wie Meghan, strahlt wie Meghan und hat jetzt auch einen Babybauch wie Meghan: Die Wachsfigur der schwangeren Herzogin in der australischen Dependance von „Madame Tussauds“ ist kurz nach der Schwangerschaftsverkündung ebenfalls in anderen Umständen. Die Mitarbeiter gratulieren Harry, Meghan und Archie, der bald ein großer Bruder sein wird, so zum Familienzuwachs.

Doch damit nicht genug: Die Meghan-Figur wurde für ein „Schwangerschafts-Fotoshooting im australischen Stil“ in den Zoo von Sydney transportiert, wo sie mit echten Kängurus für Instagram posieren durfte. Von Känguru „Dot“ gab es ein liebevolles Schnauzen-Küsschen auf den runden Bauch. Das hätte sicher auch der echten Meghan gefallen.

Im Video: Wieso Harry & Meghan mit der Schwangerschaftsverkündung Prinzessin Diana gedenken

Wie Harry und Meghan an Prinzessin Diana erinnern
02:36 Min

Wie Harry und Meghan an Prinzessin Diana erinnern

Zu Australien haben Harry und Meghan eine besondere Beziehung

Dass sich ausgerechnet Sydney so ins Zeug legt, ist kein Wunder. Im Oktober 2018 hatten Meghan und Harry dort ihren ersten öffentlichen Auftritt als werdende Eltern. Das royale Paar startete damals gerade seine offizielle Reise durch Australien, Neuseeland, Fiji und Tonga, als es öffentlich machte, dass Meghan mit Archie schwanger ist. „Wir können uns keinen besseren Platz vorstellen, an dem wir verkünden, dass wir ein Baby bekommen“, hatte Harry damals in einer Rede gesagt. Während eine Empfangs in Sydney hatte es auch die ersten Geschenke für Archie gegeben: klitzekleine Ugg-Boots und ein Plüsch-Känguru.