Herzogin Kates Bruder James Middleton besuchte Verleihung der GQ-Awards in Berlin

James Middleton in Berlin

James Middleton (31), der jüngere Bruder von Herzogin Kate (36) überraschte diese Woche die Gäste der "GQ Man Of The Year Awards" mit seinem Auftritt in Berlin. Sehen Sie in unserem Video, in welchem Look er den Frauen dort die Köpfe verdrehte.

Unternehmer und Naturliebhaber

James Middleton ist nicht nur der "kleine Bruder" von Pippa Middleton (35) und Herzogin Kate, er ist auch erfolgreicher Unternehmer. Mit Stil und Charme jettet er durch die Welt. Der 31-Jährige hat seine eigene Firma, auf seiner Website "Boomf" können Kunden Marshmallows mit ihren Fotos und anderen Motiven bedrucken lassen.

Auf seiner Instagramseite zeigt er sich von seiner privaten Seite – mit den Hunden in Schottland oder mal beim Fischen auf der Yacht.

Wie die "Daily Mail" berichtet, arbeitet der Jüngste der Middleton-Geschwister aktuell als Hauswirt in der Glen Affric Lodge, einem Gästehaus im Naturreservat in der Nähe von Loch Ness. Das Haus ist im Besitz von David Matthews, dem Vater von Pippas Ehemann James (43).

Dort in der Natur fühle sich der Brite am wohlsten, wie er im September in einem "Telegraph"-Interview erst verriet – am liebsten mit all seinen Hunden.

James Middletons Privatleben

James ist wirklich ein sexy Naturbursche, mit einem Herz für Tiere. Apropos Herz: Wenn James nicht gerade durch die Welt jettet, verdreht er Hollywood-Damen den Kopf: Auf der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) soll Gast Demi Moore (55) von ihm ganz hingerissen gewesen sein. Die beiden sollen bereits Nummern ausgetauscht haben. Seit Februar 2018 gilt er seit der Trennung von Freundin Donna Air (39) offiziell als Single.