Herzogin Kate zieht am Valentinstag mit rosafarbener Robe alle Blicke auf sich

Herzogin Kate zeigt, wie Fashion Queen geht
00:35 Min Herzogin Kate zeigt, wie Fashion Queen geht

Rosa Tüll und weinroter Samt

Sie ist die Fashion-Queen im britischen Königreich: Pünktlich zum Valentinstag zog Herzogin Kate (37) bei einem Gala-Dinner im Victoria und Albert Museum in London wieder einmal alle Blicke auf sich. Mit ihrer raffiniert geschnittenen Gucci-Robe aus zartrosa und beigem Tüll mit weinrotem Samtgürtel und einer Clutch aus dem gleichen Material stahl sie allen die Show.

Ohne Prinz William unterwegs

Die Herzogin von Cambridge kombinierte dazu weiß-glitzernde Pumps von Oscar de la Renta sowie große funkelnde Ohrringe von Kiki McDonough - anders als das neue Kleid hatte sie diese schon bei der Hochzeit ihrer Schwester, Pippa Middleton (35), im Mai 2017 getragen. Ihren Ehemann, Prinz William (36), hatte Kate zu dem Event nicht mitgenommen. Vielleicht hütete er ja die drei gemeinsamen Kinder. Immerhin wird das Event jährlich zu Ehren von wohltätigen Frauen abgehalten - da darf der Mann ruhig auch mal zu Hause bleiben.

Schon bei den BAFTA Awards hatte Kate einen hollywoodreifen Autritt in einem Kleid von Alexander McQueen hingelegt und den Stars gezeigt, wer hier die echte Fashion Queen ist.


spot on news