Herzogin Kate zeigt bei Online-Meeting ihr eigenes Wohnzimmer

Herzogin Kate gewährt Einblick in ihr Wohnzimmer
00:35 Min

Herzogin Kate gewährt Einblick in ihr Wohnzimmer

Bei diesem Online-Meeting von Herzogin Kate ist auch der Hintergrund interessant

So privat wie in Zeiten der Corona-Pandemie haben wir die Royals wohl noch nie erlebt. Denn statt offizieller Termine mit Händeschütteln und persönlichen Gesprächen setzen auch sie zurzeit auf Online-Meetings – und gewähren uns Neugierigen dabei den einen oder anderen Blick in ihre privaten Gemächer. Wie jetzt auch Herzogin Kate, die bei einem Skype-Termin mit Angehörigen von Gefallenen zeigt, wie normal es bei Königs im heimischen Wohnzimmer aussehen kann. Den Beweis liefern wir im Video.

Schlüssellochblicke ins royale Zuhause

Nicht nur Herzogin Kate öffnet virtuell die Tür zu ihrem und Prinz Williams Wohnzimmer, auch andere Mitglieder des Windsor-Clans haben uns in den letzten Monaten einen Blick durchs Schlüsselloch gewährt. Allen voran Herzogin Meghan und Prinz Harry, die in ihrer neuen Heimat USA an ziemlich vielen Online-Meetings teilgenommen haben und uns dabei gezeigt haben, wie schön sie ihr neues Heim eingerichtet haben. 

Prinz Charles hat uns vor einigen Wochen zwar nicht die virtuelle Tür zu seinem Wohnzimmer geöffnet, aber er hat uns zumindest mit in sein Büro genommen – sehr zum Schrecken aller Ordnungsfanatiker, denn der königliche Schreibtisch hätte dringend mal aufgeräumt werden müssen. Ein sehr menschliches Problem, das auch uns „Normalsterblichen“ gut vertraut ist.