Herzogin Kate und Prinz William: Mehr Einfluss als Meghan und Harry?

Prinz William und Herzogin Kate stehen an der Spitze
01:19 Min

Prinz William und Herzogin Kate stehen an der Spitze

Sie sind gern gesehene Gäste

Das High Society Magazine „Tatler“ hat eine Liste der Menschen, die am häufigsten auf Events eingeladen sind und somit einen großen sozialen Einfluss haben, veröffentlicht. Auf Platz eins: Kate und William. Die beiden sind gern gesehene Gäste auf Bällen und Galas. Meghan und Harry schaffen es dagegen nichtmal in die Top 10. Wer die weiteren Plätze belegt, ist im Video zu sehen.

Die modernen Royals

William und Kate werden so gemocht, weil sie das Königshaus modernisiert haben. Erst kürzlich sprach der Royal mit Jugendlichen über Sexualität. "Wenn meine Kinder homosexuell sein sollten, dann werde ich sie vollkommen unterstützen", sagte Prinz William. William erklärte, dass er und Kate schon über dieses Thema geredet haben und beide ihre Kinder voll bestärken würden. So offen reden die beiden selten über die Kindererziehung.

Damit hätte wohl keiner gerechnet

Überraschend auf der Liste war der vierte Platz. Den belegt nämlich Harper Seven, die Tochter von David und Victoria Beckham und die ist gerade einmal sieben Jahre alt! Aber anscheinend gibt es dafür gute Gründe. Ihre Eltern waren übrigens nicht auf der Liste.