Herzogin Kate und Prinz William gönnen sich eine Pause

Herzogin Kate und Prinz William nehmen sich eine Woche frei.
Herzogin Kate und Prinz William nehmen sich eine Woche frei. © GETTY IMAGES, Jeff Mitchell

Urlaub von den royalen Verpflichtungen

Auszeit für die Familie: Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) nehmen in dieser Woche keine öffentlichen Termine wahr. Ihr beiden älteren Kinder, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3), haben schulfrei. Diese Zeit will die Familie, zu der auch noch der Baby-Prinz Louis (9 Monate) gehört, zusammen nutzen.

Halbzeit des Schuljahres

Prinzessin Charlotte und Prinz George haben eine aufregende Woche vor sich. Die erste Hälfte ihres Schuljahres ist rum und das bedeutet: sieben Tage Freizeit mit Mama Kate und Papa William. Prinz George lernt derzeit Mathematik, Geschichte und sogar Ballett in seinem ersten Jahr an der Thomas's Battersea School (Vorschule) in London. Seine kleine Schwester Charlotte bestreitet währenddessen ihr letztes Jahr an der Willcocks Nursery School (Kindergarten). Ob die Familie für ihre Auszeit vom Kensington Palast in London zu ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk gereist sind, ist nicht bekannt. 

So süß lief die Taufe bei George und Charlotte ab!
00:45 Min So süß lief die Taufe bei George und Charlotte ab!

Prinz William und Herzogin Kate sind seit 2002 ein Paar und seit 2011 verheiratet. Sie haben drei Kinder.

spot on news