VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Herzogin Kate sucht die Versöhnung mit Herzogin Meghan

Herzogin Catherine soll Mitleid mit Herzogin Meghan haben.
Herzogin Catherine und Herzogin Meghan wollen angeblich die Wogen glätten. © dpa

Ein Royal-Experte packt aus

Seit Monaten halten sich die Gerüchte über ein angespanntes Verhältnis zwischen den royalen Ladies. Doch nun wollen Herzogin Catherine und Herzogin Meghan ihr Kriegsbeil angeblich begraben. 

„Catherine hat Mitleid mit ihr"

Die TV-Interviews von Prinz Harry und seiner Frau Meghan im Rahmen ihrer Doku „Harry & Meghan: An African Journey“ sollen laut der britischen Zeitung „The Sun“ die „größte Krise“ in der Monarchie ausgelöst haben. Doch nun soll ausgerechnet Herzogin Catherine, der schon seit Monaten ein angespanntes Verhältnis zu ihrer Schwägerin nachgesagt wird, die Wogen glätten. Laut Phil Dampier, Royal-Experte und Autor, wolle Herzogin Catherine ihr Schweigen brechen und das Kriegsbeil begraben. „Catherine ist bereit, einen Versuch zu starten, die beiden Paare wieder zusammenzubringen“, sagt er in einem Interview mit dem britischen „Express“. „Hinter den Kulissen sagte man mir, dass Catherine ihr Bestes geben und Meghan helfen würde.“ Dem Insider zufolge sollen die beiden Herzoginnen bereits miteinander telefoniert haben. „Catherine hat Mitleid mit ihr und weiß, wie schlecht es Meghan geht.“

„Keiner von ihnen will die Queen enttäuschen“

Vor allem nach der Ausstrahlung der Doku soll Catherine Mitleid mit der 38-Jährigen gehabt haben und „Meghans kürzliche Kämpfe erkannt haben“. Im Rahmen ihrer zehntägigen Reise gab die ehemalige Schauspielerin einem Reporter ein sehr emotionales Interview . Als dieser sie auf ihren Gemütszustand ansprach, erwiderte Herzogin Meghan: „Danke, dass Sie mich fragen. Nicht viele Leute haben mich gefragt, ob es mir gut geht.“ Die letzten Monate seien für die 38-Jährige ein ziemlicher Kampf gewesen, bestätigte sie weiter.

Ob die angebliche Fehde zwischen den beiden damit ein Ende nehmen könnte? Das würde sicherlich nicht nur ihre Ehemänner, Prinz William und Prinz Harry, freuen, sondern auch die Queen. „Keiner von ihnen will die Queen enttäuschen“, so Dampier weiter. „Catherine versucht, die Dinge im Privaten zu klären.“

Zu wünschen wäre es den beiden, denn so dürften wir uns auch über neue Bilder der Fab Four freuen.

Im Video: Einblicke in die Doku

Erste Einblicke der Doku von Prinz Harry & Meghan
00:36 Min Erste Einblicke der Doku von Prinz Harry & Meghan