Herzogin Kate plaudert über die Schwierigkeiten des Mutterseins

Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren drei Kindern © Instagram

Herzogin Kate spricht über ihr Leben als Dreifach-Mutter

Herzogin Kate plaudert aus dem Mama-Nähkästchen! Nach außen scheint das Leben der 37-Jährigen perfekt: Glückliche Ehefrau von Prinz William (36) und stolze Mama von drei süßen Kindern. Doch auch Kate plagen die ganz normalen Schwierigkeiten und Probleme wie bei jeder anderen Mutter. 

"Jeder erlebt den gleichen Kampf"

Der (royale) Schein trügt! Herzogin Kate und Prinz William haben den Ruf, Vorzeige-Eltern zu sein. Egal, wo die beiden mit ihrem Nachwuchs Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis (7 Monate) auftauchen, die Fan-Herzen fliegen ihnen zu. Jetzt hat Herzogin Kate mit einer offenen Aussage überrascht, die einen intimen Einblick in ihr Privatleben als Mama gibt. Denn obwohl sie viel Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kids hat, ist auch für die 37-Jährige nicht immer alles einfach.

Vor allem nach der Geburt ihres Nachwuchses hat sich Kate teilweise sehr alleine gefühlt. "Es ist so hart. Als Mutter bekommt man vor allem in der Anfangszeit viel Unterstützung, aber nach dem ersten Lebensjahr fällt das weg. Danach gibt es nicht mehr viel - außer, viele Bücher zum Lesen. Jeder erlebt den gleichen Kampf", sagte die Herzogin laut dem "People"-Magazin beim Besuch von "Activity Family", einer Charity-Einrichtung in London.