Herzogin Kate bekommt von Queen Elizabeth II. einen neuen Titel

Herzogin Catherine: Besondere Ehre zum Hochzeitstag
Herzogin Catherine ist nun auch eine 'Dame Grand Cross' © John Rainford/WENN.com, WENN

Herzogin Catherine darf sich über einen neuen Titel freuen, der ihr von Queen Elizabeth höchstpersönlich verliehen wurde

Herzogin Catherine (37) hat Grund zur Freude. Vor acht Jahren, am 29. April 2011, heirateten Kate und Prinz William (36) in der Westminster Abbey. Nun machte Queen Elizabeth (93) der Ehefrau ihres Enkels ein besonderes Geschenk anlässlich des Hochzeitstages. Denn von nun an darf sich Kate mit einem weiteren Titel schmücken.

Gestatten, 'Dame Grand Cross'

Auf dem Twitter-Account der Royal Family kann man in einem aktuellen Posting lesen: Herzogin Kate wurde in den Royal-Victoria-Orden aufgenommen und bekommt damit den zusätzlichen Titel 'Dame Grand Cross'. Die Auszeichnung darf nur von dem Königsoberhaut, also der Queen, höchstpersönlich vergeben werden und geht traditionell an Menschen, die besonderen Einsatz für das Königshaus gezeigt haben.

Herzogin Catherine: Geliebt und gefeiert

In den acht Jahren seitdem Kate offiziell durch die Hochzeit mit Prinz William Mitglied der britischen Royals ist, hat sie ihre königlichen Qualitäten mehr als einmal unter Beweis gestellt. Öffentliche Auftritte meistert die 37-Jährige stets mit Bravour und die Briten feiern und lieben die royale Schönheit. Herzogin Catherine hat sich den Titel 'Dame Grand Cross' also redlich verdient.

© Cover Media