Herzogin Kate: Ananas und Kotz-Smiley? Diese Emojis benutzt sie am häufigsten

Herzogin Kate und ihr Handy.
Herzogin Kate und ihr Handy. © dpa, Kensington Palace, exa

Herzogin Kate gewährt einen Blick auf ihr Handy

Dreifach-Mutter Herzogin Kate (38) hat in einem aktuellen Video Fragen von neugierigen Fans beantwortet. Besonders aufmerksame Anhänger wollen dabei herausgefunden haben, welche acht Emojis Kate angeblich am häufigsten benutzt – und das sind ihre Favoriten.

Das sollen Kates Top-Acht-Emojis sein

Wer bei diesem Video besonders aufmerksam ist, kann erkennen – als Kate ihr iPhone kurz in die Kamera hält – welche acht Emojis auf diesem Handy am häufigsten bei Instagram zum Einsatz kommen.

Das sind die Top Acht von Herzogin Kate, wie „Vanity Fair“ und das „Metro“-Magazin behaupten. Das erste Emoji, das Menschen mit besonders guten Augen erkennen können, soll das Emoji mit zwei Kindern sein, die sich an den Händen halten. Gefolgt von einem Ananas-Emoji, einem Gurkenscheiben-Emoji. Dann kommt ein Wind-Emoji, ein lila Alien-Emoji, ein Emoji einer sich bückende Frau. Die zwei überraschendsten Emojis sind: Das fluchenden Smiley-Emoji mit rotem Kopf und das Emoji mit dem kotzenden Smiley.

Wir erkennen die vermeintlich liebsten Emojis der Herzogin nicht alle eindeutig. Sie vielleicht?

Erkennen Sie Herzogin Kates acht Lieblings-Emojis genau?
Erkennen Sie Herzogin Kates acht Lieblings-Emojis genau? © Screenshot/Instagram Kensington Royal

So stellen wir uns eine WhatsApp von Kate vor

Was hinter diesen Symbolen wohl stecken mag und über wen die Herzogin da wohl redet, wenn sie die zwei bösen Smileys benutzt? Wir stellen uns eine Nachricht mit den aufgelisteten Emojis ungefähr so vor:

„Hi William, deine zwei lieben Kinder hatten heute eine Ananas und eine Gurke zum Lunch. Danach hatten sie Blähungen. Die waren nicht von dieser Welt. Ich arme, alte Frau wurde ganz schön sauer, als die beiden sich dann auch noch übergeben mussten. Love, Kate“

Ob es sich bei diesem Handy im Video wirklich um Kates handelt und nicht vielleicht doch nur das einer Mitarbeiterin war, bleibt wohl ein ewiges Mysterium. Der Gedanke, dass aber auch eine feine Herzogin wie Kate nur ein normaler Mensch mit Launen und Lieblings-Emojis sein könnte, ist allerdings sehr amüsant.

Wussten Sie schon, dass es sogar Emojis der Royal-Family gibt? Mehr dazu erfahren Sie hier.

Die Herzogin hält ein Handy in die Kamera

Im Rahmen des Projekts „Early Years“ hat Kate einige Fragen beantwortet. Ein Instagram-Nutzer will von ihr wissen, wie sie mit Wutanfällen ihrer Kinder umgeht. Kate und Prinz William haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2). Da wird es in ihrem Haushalt bestimmt gerne mal laut und wild zugehen. Was Kate dazu sagt, zeigen wir im Video.

Herzogin Kate gibt Erziehungstipps auf Instagram
00:38 Min

Herzogin Kate gibt Erziehungstipps auf Instagram

Echte Fans kennen Kates Bluse - „Die Queen of Recycle“

Auch das Oberteil, das Kate in diesem Video trägt, bekommt besonders viel Aufmerksamkeit. Es ist eine bekannte Gucci-Bluse aus ihrem Schrank. Das Designerstück, dass etwa 870 Euro kostet, trug sie erstmals bei einem Besuch in einem Londoner Kinderzentrum im März 2019.

Egal, ob es bei den BAFTAs 2020 in London, der Einschulung ihrer Tochter Charlotte (4) oder zum Ostergottesdienst 2019 mit Queen Elizabeth ist: Kate recyclet gerne und Royal-Fans finden es besonders bodenständig von der Herzogin, dass sie sich nicht zu fein ist, ihre Kleider mehr als einmal öffentlich auszuführen.