Henry Golding: Er liebt das Vater-Dasein

Henry Golding: Er liebt das Vater-Dasein
Henry Golding © BANG Showbiz

Henry Golding findet das „Papa-Leben“ wundervoll.

Der ‚Snake Eyes‘-Schauspieler und seine Frau Liv Lo begrüßten Tochter Lyla im März in der Welt und er gab zu, dass es seitdem eine echte Veränderung in seinen Gewohnheiten und Prioritäten gegeben habe.
Im Gespräch mit ‚Extra‘ sagte der Star: „Das Leben als Papa ist absolut erstaunlich. Es war eine echte Art von Wandel, Paradigmenwechsel in allen Aspekten des Lebens. Man neigt nun dazu, seinen Tag böswillig nach dem Zeitplan des Babys zu planen, nicht nach seinem eigenen.“ Henry hat bereits ein paar Wochen im Leben seiner Tochter verpasst, weil er gearbeitet hat, aber er holt jetzt die Familienzeit nach und weiß, dass seine Abwesenheit langfristig von Vorteil sein wird. Er fügte hinzu: „Ich war unterwegs, um in London zu filmen. Sie kamen gleich am Anfang zu Besuch, aber leider waren wir etwa anderthalb Monate getrennt. Ich hole das nach. Es ist schön, sie zusammen zu sehen.
Es ist hart, aber so ist das Leben. Papa muss etwas College-Geld verdienen.“

BANG Showbiz