Henning Merten: Große Umstellung nach Trennung von Anne Wünsche

Anne Wünsche und Henning Merten, noch glücklich im August 2018.
Anne Wünsche und Henning Merten, noch glücklich im August 2018. © picture alliance, Frederic Kern/Geisler Fotopress

Sie hat ihn betrogen

Nach acht gemeinsamen Jahren kam Anfang des Jahres das überraschende Liebes-Aus. Ex- "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin Anne Wünsche und Henning Merten haben sich getrennt, weil sie ihn betrogen hat. Auf seinem YouTube-Kanal spricht der Influencer jetzt über die Trennung und erzählt, wie hart es wirklich für ihn war.  

"Das war echt nicht einfach"

Das überraschende Liebes-Aus kam nicht nur für die Fans unerwartet, auch Henning Merten brauchte seine Zeit, um mit der Trennung klar zu kommen. Das verrät der YouTuber in einem Video. "Ich brauchte erstmal viel viel Zeit, weil es für mich eine sehr sehr große Umstellung war, mich erstmal an die Sachen zu gewöhnen, die ich nicht mehr habe." Damit meint er wohl seine Ex-Freundin Anne Wünsche und die gemeinsame Tochter Juna. Weiter sagt er: "Das war echt nicht einfach."

Lernen damit umzugehen

Henning Merten ist bereits in einer neuen Beziehung mit der Ex-Bachelor-Kandidatin Denise Kappés, trotzdem sagt er: “Damit umzugehen ist nicht einfach und das war auch für mich nicht leicht und ist auch immer noch nicht einfach.“ Inzwischen lebt Henning Merten gemeinsam mit Denise Kappés und dessen Sohn Ben. Seine Tochter Juna und Annes Tochter aus einer früheren Beziehung, vermisst er aber sehr. “Wenn man jemanden liebt und den nicht bei sich hat, ist das halt schwer.“