Helene Fischer unterbricht ihre kreative Auszeit schon wieder

Helene Fischer: Erneutes Mini-Comeback
00:42 Min Helene Fischer: Erneutes Mini-Comeback

Was denn nun?

Scheinbar versteht Helene Fischer (34) unter einer Pause etwas anderes, als wir. Denn nun plant die Schlagersängerin ihre Auszeit erneut zu unterbrechen – zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit.

Erneutes Privat-Konzert

Nachdem Helene Fischer bereits ein Mini-Comeback beim 80. Geburtstag des Bauunternehmers Günter Papenburg gab und für die Youtube-Show von Frank Elster vor der Kamera saß, steht sie bald erneut auf der Bühne. Diesmal hat sie der Autokonzern Mercedes-Benz für ein Privatkonzern gebucht, wie die Bild erfahren hat. Eine Konzern-Sprecherin bestätigt der Zeitung: „Es gibt ein Mitarbeiter-Konzert, bei dem Helene Fischer auftritt.“ Die Veranstaltung soll am 29. Juni im Mercedes-Werk in Wörth in Rheinland-Pfalz stattfinden.

Doch nicht nur das!

Zusätzlich wurde die Sängerin auch vom Textil-Unternehmen Trigema gebucht. Dort soll Helene am 26. Oktober in Burladingen auftreten.

Neben den Privat-Konzerten hat die Blondine in ihrer Auszeit zusätzlich einen neuen Song veröffentlicht: „See you again“ – den Titelsong zum Kinofilm "Traumfabrik". So ganz kann sie sich von ihren Fans wohl nicht verabschieden…