Helene Fischer und Luis Fonsi schaffen es fast auf den Charts-Thron

Helene Fischer und Luis Fonsi schaffen es fast auf den Charts-Thron
Helene Fischer und Luis Fonsi stürmen die Charts. © Sandra Ludewig/Universal Music, SpotOn

Neue Single "Vamos a Marte"

Helene Fischer (37, "Atemlos durch die Nacht") und Latino-Star Luis Fonsi (43, "Despacito") veröffentlichten am vergangenen Freitag (6.8.) ihre gemeinsame Single "Vamos a Marte". Bei der ersten Platzierung in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, schafft es der Neueinsteiger auf Anhieb auf Platz zwei.

Den britischen Superstar Ed Sheeran (30) mit "Bad Habits" kann das Duo nicht vom Thron vertreiben. Dafür verweisen Fischer/Fonsi Rapper Montez und sein "Auf & Ab" auf Platz drei.

Die Album-Charts

Bei den Album-Charts landen zwei Sondereditionen auf Platz eins und zwei. Mit seiner Erfolgsplatte "Trip" (April 2021) feiert der Masken-Rapper Cro (31) einen beeindruckenden Re-Entry. Die Kultplatte "All Things Must Pass" (1970) von Beatles-Legende George Harrison landet anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums an zweiter Stelle.

Platz drei und vier der Album-Charts sind dagegen Neueinsteiger: "Liebe ist" von Schlagersänger Olaf der Flipper (75) und "Die letzte Schlacht" von der Mittelalter-Rock- und Metal-Band Feuerschwanz (seit 2004).

Platz fünf belegte die Vorwochen-Nummer-eins Billie Eilish (19) mit dem Album "Happier Than Ever".

spot on news