Aber es ist nicht "Minnie Maus"...

Helene Fischers Baby soll den Namen einer weltberühmten Disney-Figur tragen

Helene Fischers Baby soll den Namen einer weltberühmten Disney-Figur tragen
Helene Fischers Baby soll den Namen einer weltberühmten Disney-Figur tragen © RTL Collage

So soll die Tochter von Helene Fischer heißen

Spoiler-Alarm: Nein, der Name ist nicht „WALL·E“! Helene Fischer (37) soll sich bei der Namenswahl für ihr angeblich schon geborenes Baby von einem Disney-Klassiker inspiriert haben lassen.

Besondere Bedeutung

Die Schlagersängerin hat nicht nur ein Herz für schmissige Musik, sondern auch für schöne Filmklassiker aus dem Hause Disney. Wie die „Bild“ erfahren haben will, soll Helenes Tochter sogar den Namen einer klassischen Filmfigur tragen. Wer jetzt an „Minnie Maus“, „Arielle“ oder „Daisy Duck“ denkt: falsch gedacht! Vielmehr soll eine Figur aus „Der König der Löwen“ als Inspirationsquelle gedient haben. „Nala“ heißt das Fischer-Baby angeblich. Der Name Nala stammt aus Suaheli und heißt übersetzt „die Löwin“.

Genießen ihr Löwen-Leben: Simba und Nala
Genießen ihr Löwen-Leben: Simba und Nala © United Archives / kpa Publicity Stills, United Archives / kpa Publicity

Diente dieser löwenstarke Klassiker Helene als Vorbild?

Die Handlung des Film-Klassikers aus dem Jahr 1994 kennt wohl fast jeder. Hauptfigur Simba wird in tiefe Trauer gestürzt, als sein Vater, König Mufasa – der titelgebende „König der Löwen“ – von seinem listigen Bruder Scar ermordet wird. Mit seiner Freundin Nala tritt der junge Löwe dann den Kampf gegen Fies-Onkel Scar und dessen trottelige Hyänen-Gang an.

Im Video: Hausgeburt bei der Schlager-Königin?

Helene Fischer: Hausgeburt zum Schutz?
02:19 Min

Helene Fischer: Hausgeburt zum Schutz?

Zum Schutz der Privatsphäre soll die kleine Fischer angeblich bei einer Hausgeburt das Licht der Welt erblickt haben. Was wiederum selbst wie der Stoff für einen schönen Disney-Film klingt. Erfahrung mit dem weltberühmten Unterhaltungs-Konzern hat die Schlager-Queen übrigens bereits sammeln dürfen. Für die deutsche Version des Animationsfilms „Vaiana“ trällerte sie den Titelsong „Ich bin bereit“. (nos)

Helene Fischer-Doku bei RTL+

Einen einzigartigen Blick auf Helene Fischers Karriere gibt es in der Doku „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ jederzeit bei RTL+ online zu sehen.