Helene Fischer ist krank und Freund Florian Silbereisen feiert ausgelassen Karneval

Helene Fischer: Ernsthaft krank, aber Flori feiert!
Helene Fischer © Cinamon Red/WENN.com, Cover Media

Helene ist ernsthaft krank und Florian feiert lieber ausgelassen Karneval

Was für ein Drama! Nachdem Helene Fischer (33) in Berlin überraschend alle fünf Konzerte absagen musste, sind nun auch zwei von fünf Konzerten in Wien gecancelt. Obwohl der Schlager-Star seit Sonntag in der österreichischen Hauptstadt weilt und die Bühnenbauer fleißig die Konzerthalle vorbereiten, muss die hübsche Blondine jetzt schon wieder kapitulieren. Sie ist einfach zu krank! Der Veranstalter verkündete die schlechten Neuigkeiten auf Helenes Facebook-Seite:

Bleibende Schäden?

Laut BILD scheint die Lage sehr ernst zu sein. Die Infektion ihrer Atem-Wege könnte ernsthafte Schäden an ihrer Stimme verursacht haben. Um der Sache auf den Grund zu gehen, soll laut BILD-Informationen sogar ein "Wunderarzt" aus den USA eingeflogen worden sein. Ob er das Problem beheben kann? Fraglich. Besonders schlimm dürfte aber sein, dass ausgerechnet ihr Freund Florian Silbereisen (36) nicht da ist, um Händchen zu halten. Anstatt Helene beizustehen, feiert er lieber Karneval in Köln - und postet feucht-fröhlich Bilder auf Facebook.

Keine Frage, Helene helfen kann auch Flori nicht! Und trotzdem wäre es sicher schön für die Sängerin, etwas Beistand in dieser schwierigen Zeit zu haben. Die 13 letzten Konzerte ihrer Tournee stehen nämlich ebenfalls noch auf der Kippe.

Helene Fischer Konzert abgesagt
Helene Fischer Konzert abgesagt Das machen Sie mit Ihren Tickets 00:02:30
00:00 | 00:02:30

So schwer fällt es Helene Fischer ihre Konzerte abzusagen.

Cover Media