Helene Fischer: Ist der T-Ring ein Verlobungsring?

Helene Fischer beim „Schlagerboom 2019“ in Dortmund.
Helene Fischer beim „Schlagerboom 2019“ in Dortmund. © Imago

Das besondere Symbol lässt die Gerüchteküche brodeln

In den vergangenen Monaten hat Helene Fischer in Interviews immer wieder von ihrem Freund Thomas Seitel geschwärmt. Doch haben sich die beiden Turteltauben nur knapp ein Jahr nach ihrem offiziellen Liebes-Outing tatsächlich verlobt? Ein Schmuckstück am Ringfinger der Schlager-Queen lässt nun die Gerüchteküche brodeln.​

Was hat es mit dem Schmuckstück an ihrem Ringfinger auf sich?

Beim „Schlagerboom 2019“ zeigte sich Helene Fischer wie immer in einem sexy Outfit auf der Bühne. Vielleicht war das auch der Grund, warum der Blick der Zuschauer auf den hautengen Leder-Look fiel, statt auf den Ring an der linken Hand der 35-Jährigen. An dem Finger, an dem man in der Regel den Verlobungsring trägt, funkelte ein silberner Ring. Das Besondere an dem Schmuckstück: es trägt zweimal den sich gegenüberliegenden Buchstaben T.

Der Ring ist von „Tiffany & Co.“ und seit 2014 ein Erfolgsschlager der Luxus-Marke, der als Sinnbild der Mega-Metropole New York City kreiert wurde. Doch was hat es mit dem sogenannten „T Square“-Ring an Helenes Finger auf sich? Ist die Wahl nur ein Zufall? Hat ihr das Modell einfach nur gefallen oder ist es doch eine kleine Liebes-Botschaft an ihren Freund Thomas? Oder ist es genau umgekehrt und der Ring ist eine Liebes-Botschaft von ihm und als Verlobungsring gedacht? Die Schlagersängerin selbst hat sich zu einer möglichen Verlobung bislang nicht geäußert.

Bleibt abzuwarten, ob kurz vor Jahresende noch die große Liebes-Überraschung kommt. Schließlich hat sich Helene Fischer für dieses Jahr eine Auszeit gegönnt und spricht immer wieder in den höchsten Tönen von ihrem Thomas.

Auch mit ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen verbindet Helene Fischer noch immer eine tiefe Freundschaft. Nach zehn Jahren Beziehung hatten die beiden im Dezember 2018 ihr Liebes-Aus verkündet. Doch bei Florians Show „Schlagerboom“ erschien sie als Überraschungsgast und rührte den Moderator zu Tränen.

Helene Fischer:  Liebeserklärung an ihren Thomas
00:35 Min

Helene Fischer: Liebeserklärung an ihren Thomas