Helene Fischer grübelt über kreative Pause im Jahr 2019

Helene Fischer: Kreative Pause
Helene Fischer © BANG Showbiz

Helene Fischer will sich 2019 eine kreative Pause gönnen

Nachdem die Schlagersängerin in den letzten Monaten auf Tour unterwegs war und viele Termine wahrgenommen hat, wünscht sie sich nun im neuen Jahr mehr Zeit für sich. "Vor zwei Jahren habe ich mein neues Album herausgebracht. Und darauf folgt natürlich, dass man auf Tournee geht und die Songs mit den Leuten teilt", so die hübsche Blondine gegenüber der 'Vogue'.

Anstatt so weiter zu machen, möchte sich die Musikerin 2019 erstmal wieder ein bisschen mehr Ruhe gönnen: "Ich bin im Moment in einer Situation, wo ich alles, was kommt, annehme und dann sozusagen einfach auf einer Welle reite. Ich glaube, so handhabe ich das dann auch nächstes Jahr - einfach mal gucken. [...] Ich habe keine konkreten Pläne für das kommende Jahr und werde mir auch bewusst ein bisschen Zeit nehmen, um einfach mal in mich hineinzuhorchen, wo ich hinwill und was die nächsten Schritte sind. Ich habe das Gefühl, meine Karten wurden einmal durchgemischt und hingeworfen, und jetzt muss ich gucken, was ich daraus mache!"

BANG Showbiz