Helene Fischer bestätigt die Trennung von Florian Silbereisen

Helene Fischer Trennung bestätigt
01:43 Min Helene Fischer Trennung bestätigt

Von Sebastian Tews

Zehn Jahre lang waren Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) DAS Traumpaar in der deutschen Show- und Musikbranche. Doch jetzt haben sich die Star-Sängerin und der TV-Moderator getrennt. Fischer hat auch schon einen neuen Mann an ihrer Seite, das hat sie in einem Facebook-Brief an ihre Fans bestätigt. Mit ihm hat sie beruflich eng zu tun und vertraut ihm sogar ihr Leben an, wie ein TV-Beitrag aus dem Januar 2018 zeigt.  

"Ich bin ihr Halt und ihre Sicherheit“

Tänzer und Luftakrobat Thomas Seitel hält Helene Fischer bei einer Show fest im Arm, während er an einem Stahlseil mit ihr in die Luft schwebt. Anfang des Jahres sprach er mit dem Hessischen Rundfunk genau darüber. 

Seitel gehört zur 20-köpfigen Tour-Crew der Star-Sängerin und arbeitete bei Konzerten und TV-Shows mit ihr als Duo zusammen. "Ich bin ihr Halt und ihre Sicherheit“, sagte er in der HR-Sendung "maintower“ über Fischer und die gemeinsame Bühnen-Show, bei der beide an Strapaten durch die Luft wirbeln. "In dem Moment bin ich für zwei Menschenleben verantwortlich“, so Seitel im Beitrag. Führte unter anderem diese auch körperlich enge Verbindung zwischen Fischer und ihm sogar dazu, dass sich beide verliebten? 

Wie RTL.de zuerst berichtete und Florian Silbereisen indirekt in seinem Facebook-Post bestätigte, ist Thomas Seitel der neue Freund von Helene Fischer. Ihren Partner Florian Silbereisen (37) hat sie bereits verlassen, wie die Managements beider Künstler gegenüber bild.de bestätigten. RTL.de hatte davor zuerst über die Trennung berichtet.

"Wir haben auf jeden Fall eine Menge Spaß in der Luft“

Diplom-Sportwissenschaftler Thomas Seitel stand laut seiner Homepage mit 16 Jahren das erste Mal vor großem Publikum auf der Bühne. Nach 20 Jahren Leistungssport wechselte der ehemalige Bundesliga-Turner ins Artisten-Geschäft und bekam im "Cirque du Soleil" den Feinschliff verpasst. Jetzt steht er mit Helene Fischer auf der Show-Bühne und kommt der Sängerin dort sehr nah. So nah wie sonst vorher wohl nur Florian Silbereisen.

"Ihren Brustkorb vibrieren zu merken, wenn sie singt, ist schon sehr eindrucksvoll“, sagte Seitel im TV-Beitrag des Hessischen Rundfunks über Fischer. "Wir haben auf jeden Fall eine Menge Spaß in der Luft.“