Helena Fürst: Erstes Liebes-Interview mit neuem Freund Ennesto Monté

Helena Fürst und Ennesto Monté
Helena Fürst ist "kopflos" verschossen in Ennesto Monté. © RTL

Helena Fürst hat sich mit Ennesto Monté einen echten Bad Boy geangelt

Ja, es stimmt! Helena Fürst hat einen Neuen. Nach 20 Jahren ist die Ex-Dschungelcamperin endlich mal wieder "kopflos" verknallt, in Schlagersänger Ennesto Monté. Alles nur PR? Ein Lügendetektortest bringt nun Klarheit. 

Helena Fürst schwebt auf Wolke 7. Die "Fürstin der Finsternis" hat sich total verguckt in den Möchtegern-Schlagersänger Ennesto Monté aus Frankfurt. Auf Anraten seines Managements hatte der 39-Jährige auf eBay ein Meet & Greet mit Helena ersteigert. Aus dem Treffen für schlappe 199 Euro soll nun die ganz große Liebe entstanden sein. Diesen Eindruck bekommt man zumindest, wenn man Helena Fürst im offiziellen Pärchen-Interview mit RTL reden hört. Während "Höllena" die rosa-rote Brille trägt, sieht ihr Ennesto die ganze Sache allerdings etwas nüchterner. Alles nur PR? Ein Lügendetektortest bringt nun Klarheit, ob bei den beiden echte Gefühle im Spiel sind.   

"Wo sie reingekommen ist, ich dachte 'oh mein Gott'. Was macht die Alte hier???" Ich wollte nach Hause gehen. Aber sie hat mich nicht gelassen. Eine Stunde habe ich bezahlt und 90 Minuten musste ich bleiben", erinnert sich Ennesto (39) an die erste Begegnung mit Helena. Okay, ein Kompliment klingt irgendwie anders. Aber Helena scheint es nicht zu stören. "Das letzte Mal, dass ich mich derart kopflos in jemanden verschossen habe, ist bestimmt 20 Jahre her. Ich genieße einfach", schwärmt sie. Ihr neuer Freund ist jedenfalls nicht ganz ohne. Im März 2016 wurde Ennesto Monté beim Sex mit einer Unbekannten in einer Bank gefilmt. Die Polizei musste das öffentliche Schäferstündchen vorzeitig beenden. Seine Ehe zerbrach. Helena hat sich da scheinbar einen waschechten Bad Boy geangelt. Doch Frau Fürst ist bekanntlich ja hart im Nehmen.


Das erste gemeinsame Projekt der beiden "Turteltauben" steht zumindest schon in den Startlöchern. Auf ihrer Facebook-Seite hat Helena die erste gemeinsame Single mit Ennesto angekündigt.