Babyblau an der Tagesordnung

Heiße Gerüchte: Erwartet die schwangere Kylie Jenner einen Jungen?

(FILE) Kylie Jenner To Donate Hand Sanitizers to Southern California Hospitals With Coty Amid Coronavirus COVID-19 Pandemic. LOS ANGELES, CALIFORNIA, USA - FEBRUARY 10: Television personality Kylie Jenner wearing Balmain Couture dress and Jimmy Choo
Kylie Jenner ist wieder schwanger © Xavier Collin/Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com

Kylie Jenner wird zum zweiten Mal Mama

Es ist fast schon kurios, welch Riesenmysterium Kylie Jenner (24) aus ihren Schwangerschaften macht. Nachdem sie ihre erste im Jahr 2017 bis zur Geburt von Baby Stormi (3) komplett vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hatte, hat sie jetzt bei ihrer zweiten die Gerüchte um weiteren Nachwuchs zumindest bestätigt. Doch auch dieses Mal bleiben viele Fragen offen, beispielsweise, ob sich Stormi auf ein Brüderchen oder ein Schwesterchen freuen darf. Fans wollen die Antwort jetzt aber bereits kennen.

Junge oder Mädchen?

Kylie Jenner ist zwar schwanger, das bedeutet aber nicht, dass sie ihre Arbeit neuerdings links liegen lässt. Die Unternehmerin und Selfmade-Millionärin blüht förmlich auf, wenn es um ihr Beauty-Business geht und so hat sie jetzt gemeinsam mit Töchterchen Stormi für ein Werbebild ihrer neuen Marke „Kyliebaby“ posiert – ganz in Babyblau gekleidet und vor minimalistischer Kulisse. Fans sind sich sicher: DAS muss ein Zeichen sein. „Sieht ganz so aus, als würde jemand einen Jungen bekommen“ – heißt es unter dem Foto bei Instagram. Und ein anderer User ergänzte: „Ja genau, weil sie und Stormi beide blau tragen.“

Kreative Namensvorschläge

Auf ihre Fans kann sich Kylie Jenner verlassen – ein Werbeposting und schon gehen die Spekulationen los. Ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwartet, hat die werdende Mama bislang noch nicht bekannt gegeben. Und auch ihre Namensideen blieben bislang geheim.

Ganz egal, ihre Follower haben schließlich ganz eigene Gedanken, während sie darüber nachdenken, wie Baby Nummer 2 wohl heißen könnte: „Kylie, Stormi und Tsunami“, schlug ein Fan in den Kommentaren vor, während ein anderer mutmaßte: „Ich fühle, dass der Name Cloud sein könnte oder so ähnlich.“ Cloud, also auf Deutsch Wolke, könnte tatsächlich passen. Immerhin promotet Kylie ihre „Kyliebaby“-Produkte auf der hauseigenen Instagram-Seite in einer Art Wolkenkulisse. Vielleicht greift Kylie ja wirklich auf einen dieser kreativen Vorschläge zurück.

„Keeping up with the Kardashians“ auf TVNOW streamen

Ihr wollt mehr über Kylie Jenner und ihre Familie erfahren? Auf TVNOW gibt es Folgen von "Keeping up with the Kardashians" zum Streamen. (cch)