"Heiß mit Meis": Silvie Meis bekommt eigene Fitness-App

Sylvie Meis: Fitness-App
Sylvie Meis © BANG Showbiz

Sylvie Meis bekommt jetzt ihre eigene Fitness-App.

Die 40-Jährige ist im Moment sehr erfolgreich in allem, was sie anfasst. Nach ihrem Moderations-Aus bei 'Let's Dance' hatten die Fans erst Angst, sie müssten nun auf die sympathische Niederländerin im deutschen TV verzichten, doch es sollte ganz anders kommen. Sowohl ihre neue TV-Show 'Sylvies Dessous-Models', als auch ihre erneute Jury-Teilnahme bei 'Das Supertalent' zieht ihre Anhänger wieder vor die Fernsehbildschirme. Nun kann die Blondine auch noch auf dem Handy mit herumgetragen werden: Sylvie bekommt ihre eigene Fitness-App.

'Heiß mit Meis' heißt die neue Applikation, mit denen sie jungen Mädchen zum Traum-Body verhelfen will. Darin zeigt sie Sportübungen, mit denen auch sie sich ihren tollen Körper erhält, und erklärt auch viel zum Thema "Gesunde Ernährung". "Wenn die Motivation dann doch einmal nachlässt, begleite ich die Follower und finde mit ihnen die nötige Motivation und Inspiration", sagt die Blondine, die genau weiß, dass viele Menschen nicht gerne ins Fitness-Studio gehen, in einer Pressemitteilung. Ihr gehe es ganz genauso, deshalb sind die Übungen allesamt darauf ausgelegt, auch zu Hause durchgeführt werden zu können. Equipment wird kaum benötigt, lediglich ein wenig Motivation. "Ich setze mir immer Ziele für meine nächsten Shootings, wie ich dann aussehen möchte. Eines vorab Mädels, ohne Fleiß kein Preis! Aber es lohnt sich!", predigt die Ex-Frau von Rafael van der Vaart.

BANG Showbiz