Heino und seine Hannelore wollen nochmal in die Flitterwochen

Verliebt wie am ersten Tag! Heino und Hannelore planen romantische Reise
Hannelore und Heino frischen ihre Liebe auf © AEDT/WENN.com, WENN

Heino und seine Frau Hannelore nehmen sich die Zeit, nochmal in die Flitterwochen zu fahren

1979 läuteten für Schlagersänger Heino (80) und seine Auserwählte Hannelore (76) die Hochzeitsglocken. 40 Jahre ist der große Tag der beiden nun her, doch das Paar schwebt immer noch auf Wolke sieben. Der Kultmusiker verabschiedete sich Ende März dieses Jahres in seinen wohlverdienten Ruhestand und will seine neu gewonnene Zeit nun nutzen, um mit Hannelore eine besondere Reise anzutreten.

Nochmal in die Flitterwochen

Gegenüber 'BILD' verrät Heino, Ziel des romantischen Trips ist die Stadt der Liebe, Paris. Denn das Ehepaar habe die französische Hauptstadt bisher nicht gemeinsam besucht.

"Damals hat es leider zeitlich nicht gepasst – aber jetzt haben wir ja Zeit. Ich war noch nie in Paris. Dabei wollte ich immer mal auf den Eiffelturm", plaudert der 80-Jährige aus, der seiner Liebsten noch einmal Flitterwochen der besonderen Art bieten will. Hannelore und Heino werden auf ihrer Reise aber nicht in einem Luxushotel absteigen, wie der Sänger weiter offenbart.

Leben wie die Könige

Der französische Sänger und Komponist Danyel Gérard (80, 'Mélodie, Mélodie') hat die Eheleute nämlich in sein atemberaubendes Schloss eingeladen. Diese Einladung konnten die beiden natürlich nicht abschlagen.

Die Flitterwochen nach 40 Jahren Ehe versprechen bei Hannelore und Heino eine unvergessliche Reise zu werden.

© Cover Media