Heidi Klum und Vito Schnabel machen Liebesurlaub in Miami

Heidi Klum: Von den Familienferien in den Liebesurlaub

Liebes-Aus? Trennung? In den vergangenen Wochen wurde um den Beziehungstatus von Heidi Klum und Vito Schnabel viel spekuliert. Doch ein Foto dürfte dem Ganzen ein Ende setzen. Denn die beiden wurden nun Seite an Seite in Miami gesichtet. 

Also doch! Nachdem Heidi Klum die Feiertage zusammen mit ihren Kindern und ihrem Ex-Mann Seal in den Bergen verbracht hat, vergnügt sie sich nun im Liebesurlaub. Und zwar mit keinem Geringeren als Vito Schnabel. Ein Foto, das die Schweizer Illustrierte veröffentlicht hat, zeigt die beiden jetzt zusammen unter der Sonne Miamis. 

Damit dürften Spekulationen rund um ein Liebes-Aus zwischen dem 43-jährigen Model und dem 13 Jahre jüngeren Kunsthändler schlagartig verstummen. Die Gerüchteküche brodelte zuletzt heftig: Während Heidi (43) die Feiertage mit ihren vier Kindern und ihrem Ex-Mann Seal (53) in Aspen (USA) verbrachte, wurde Vito am anderen Ende der Welt in Sankt Moritz mit Goga Ashkenazi (36), ebenfalls Kunsthändlerin und Ex von Fiat-Erbe Lapo Elkann, gesichtet. Angeblich seien die beiden sogar im selben Hotel verschwunden. Zudem gab es seit September keine gemeinsamen Bilder mehr von Heidi und Vito. Und auch auf Heidis Instagram-Profil gab es von heute auf morgen plötzlich weder verliebte Pärchen-Selfies noch die regelmäßigen Liebesbekundungen an ihren Vito. Am Ende hat Heidi mal wieder alle an der Nase herumgeführt. Im Februar feiert das Paar dann übrigens sein "Dreijähriges“. Mal sehen, vielleicht gibt es dann ja auch wieder ein schönes Pärchenfoto für die Fans.