Turteltauben

Intimes aus Heidi Klums Bett: Hier küsst sie ihren Tom sinnlich

 SANTA MONICA, CA - JUNE 21: Heidi Klum at Prime Video s Summer Solstice at the Santa Monica Proper Hotel in santa Monica, California on June 21, 2022. PUBLICATIONxNOTxINxUSA Copyright: xFayexSadoux
Heidi Klum bei einem Event in Santa Monica. © IMAGO/MediaPunch, IMAGO/Faye Sadou, www.imago-images.de

Model Heidi Klum (49) gibt ihrer über 9,6 Millionen großen Instagram-Community auch gerne Einsicht in die privatesten Momente ihres Lebens. Ein Clip aus dem Bett, auf dem sie ihren Göttergatten Tom Kaulitz (32) liebevoll küsst, beweist das einmal mehr.

Heidi Klums Follower sind intime Einblick gewöhnt

Ob die beiden überhaupt was anhaben? Bei so viel Intimität fühlt man sich ja beinah so, dass man nicht hingucken will, weil man nicht stören möchte: Heidi Klums Video zeigt, wie sie und ihr Tom es sich im Bett bequem gemacht haben. Sie liegen zueinander zugewandt, ihre Lippen berühren sich, sie küsst ihn sinnlich. Beide haben geschlossene Augen – zu schön der Moment, als dass man ihn nicht genießen könnte.

Tom Kaulitz und Heidi Klum küssen sich sinnlich.
Tom Kaulitz und Heidi Klum küssen sich sinnlich. © Instagram/heidiklum

Was Follower nicht sehen: So innig der Augenblick auch ist, es muss augenscheinlich eine Kamera mit im Bett liegen, die das aufgenommen hat. Weniger romantisch...

Im Video: Tom Kaulitz fummelt in Heidi Klums Höschen herum

Tom Kaulitz fummelt in Heidi Klums Höschen herum
00:32 Min

Tom Kaulitz fummelt in Heidi Klums Höschen herum

Aber eine Heidi hat damit kein Problem. Und Ehemann Tom wohl auch nicht. Denn schon seit über vier Jahren sind die „Germany’s Next Topmodel“-Jurorin und der „Tokio Hotel“-Star ein Paar. 2019 heirateten sie auf der italienischen Insel Capri. Dass sie über 16 Jahre Altersunterschied haben, war am Anfang ihrer Beziehung ein großes Thema in den Medien. Doch nun haben sie längst allen bewiesen, wie gut ihre Liebe funktioniert. Nicht erst durch viele intime Videos und Fotos – nacktes Singen unter der Dusche oder eben im Bett – sondern auch durch liebevolle Gesten. (rla)

weitere Stories laden