Heidi Klum stutzt Tom Kaulitz' Bart - im Bett

"Sonntagmorgen bei den Kaulitz"
00:34 Min

"Sonntagmorgen bei den Kaulitz"

Heidi greift beherzt selber zur Schere

Momentan genießt Heidi Klum (46) mit ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) einen Liebes-Urlaub in Paris. Fleißig teilt die Model-Mama süße Pärchen-Schnappschüsse mit ihren Fans auf Instagram. Shoppen, schlemmen und auch auf den Rummel geht's - inklusive ihren vier Kids. Doch eine private Aufnahme im Bett der Turteltauben geht einigen zu weit: Heidi schneidet Toms Bart im Bett. Den Aufreger-Moment gibt es im Video.

Netzt findet das Bart-Trimmen ekelhaft

Schnipp-Schnapp! Da fliegen die Bart-Haare ab. Der mehrheitliche Tenor unter dem Video ist eindeutig: „Bart im Bett schneiden?- Ist ekelhaft und will keiner sehen.“ Ein User schreibt sogar: „Du machst dich mit deinem Toyboy lächerlich“ Andere weisen zurecht: „Heidi, das macht man doch im Bad!“

Heidi und Tom im Liebes-Rausch

Das bisschen Furore ist dem Paar aber ziemlich egal und das ist gut so, finden treue Fans: „Einfach nur süß ihr zwei! Glücklich sein, das allein zählt.“ Ein anderer verteidigt sie und schreibt: „Die höchste Stufe von Freiheit: Zu tun was einem beliebt, egal was andere darüber denken.“

Heidi und Tom werden schon seit Anfang ihrer Beziehung wegen ihres großen Altersunterschieds mit negativen Meinungen konfrontiert. Davon lässt sich das Traum-Pärchen nicht beirren: Im Sommer diesen Jahres werden die Hochzeitsglocken nämlich läuten. 

Hochzeits-Spekulationen

Unter dem umstrittenen Trimm-Video schreibt Heidi Worte, die einige Fans irritieren: „Sonntag Morgen bei den Kaulitz". Da fragt einer neugierig: "Seid ihr wohl schon verheiratet?" Schon letztens kursierten Gerüchte, dass die beiden bereits heimlich geheiratet hätten, als Heidi auf einer Autogramm-Karte mit "Heidi Kaulitz" unterschrieb.